Drucken

News

Ehrliche Finder: Kinder entdecken 30.000 Euro in Gundelfingen

Was ein Batzen: Sechs Kinder haben sich am heutigen Mittwochmorgen beim Polizeiposten Gundelfingen gemeldet, um eine Fundsache abzugeben. Zum Erstaunen der Beamten handelte es sich um einen Bargeldbetrag in Höhe von 30.000 Euro.

 
 

Auf einem Straßenabschnitt von Gundelfingen hatten die Schüler im Alter von zwölf und dreizehn Jahren das Bargeld in Bündeln gefunden, teilt die Polizei mit. Die vier Jungs und zwei Mädchen dachten nicht lange darüber nach und brachten das Geld zum nächsten Polizeiposten.

Neben der Fundanzeige fertigte der Beamte noch ein Entschuldigungsschreiben für die Schule, da sich die Kinder eigentlich auf dem Weg zum Unterricht befanden. Wem das Geld gehört steht bisher noch nicht fest.

 

 

MEHR DAZU

 

 
 

Kalender

April 2018:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
 

Schlagwörter