Drucken
  • Events & Termine

    "The Black Rider” goes Schwarzwald

     
    Die Musik setzt ein. Die Zuschauer verstummen langsam. Und plötzlich sieht man einen roten Lackstiefel hinter einer Tanne hervorschauen. So beginnt das Kultmusical „The Black Rider“ bei den 42. Rathaushofspiele in Freiburg. In der neuen Produktion des Wallgraben Theaters wird das Musical von William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson in charmanter Weise in den Schwarzwald verlegt.

    Die Musik setzt ein. Die Zuschauer verstummen langsam. Und plötzlich sieht man einen roten Lackstiefel hinter einer Tanne hervorschauen. So beginnt das Kultmusical „The Black Rider“ bei den 42. Rathaushofspiele in Freiburg. In der neuen Produktion des Wallgraben Theaters wird das Musical von William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson in charmanter Weise in den Schwarzwald verlegt. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Diagnose Down-Syndrom: Freiburger Familien erzählen im chilli über ihre Kinder

     
    Ein winziges Chromosom, das alles verändert: Alle drei Minuten kommt ein Baby mit Down-Syndrom zur Welt. Allein in Deutschland werden jährlich etwa 1200 Kinder damit geboren. Deutlich mehr werden abgetrieben. Experten schätzen, dass mittlerweile neun von zehn Frauen abbrechen. Doch es gibt auch Familien, die sich bewusst für ein Kind mit Down-Syndrom entscheiden. Mit drei solcher Familien aus Freiburg hat chilli-Volontärin Isabel Barquero gesprochen.

    Ein winziges Chromosom, das alles verändert: Alle drei Minuten kommt ein Baby mit Down-Syndrom zur Welt. Allein in Deutschland werden jährlich etwa 1200 Kinder damit geboren. Deutlich mehr werden abgetrieben. Experten schätzen, dass mittlerweile neun von zehn Frauen abbrechen. Doch es gibt auch Familien, die sich bewusst für ein Kind mit Down-Syndrom entscheiden. Mit drei solcher Familien aus Freiburg hat chilli-Volontärin Isabel Barquero gesprochen. >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    Reifen statt Röllchen: Hula-Hoop-Kurse in Freiburg sind Trend

     
    Fitness mit Plastikreifen – geht das? Ende der 1950er Jahre eroberte der Hula Hoop die Herzen von Kindern, heute erobert er die Fitnesskurse. Auch Freiburg ist diesem Trend verfallen. Seit März bietet Barbara Müller bei der Volkshochschule (VHS) HoopFitness- und HoopDance-Kurse an. Mit dem Hula Hoop an den Hüften hat sich chilli-Volontärin Isabel Barquero an die neue Sportart gewagt.

    Fitness mit Plastikreifen – geht das? Ende der 1950er Jahre eroberte der Hula Hoop die Herzen von Kindern, heute erobert er die Fitnesskurse. Auch Freiburg ist diesem Trend verfallen. Seit März bietet Barbara Müller bei der Volkshochschule (VHS) HoopFitness- und HoopDance-Kurse an. Mit dem Hula Hoop an den Hüften hat sich chilli-Volontärin Isabel Barquero an die neue Sportart gewagt. >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    American Football: 17-jähriger Freiburger wird Nationalspieler

     
    Jung, kräftig, talentiert: Julian Annerwall ist einer der besten American-Football-Spieler der Republik. Der 17-Jährige spielt im Angriff der Freiburg Sacristans Juniors. So hat er gerade den Sprung ins Nationalteam geschafft. Bei der EM-Qualifikation in den Niederlanden gelang seinem Team der erste Platz. Jetzt geht’s im Juli nach Frankreich.

    Jung, kräftig, talentiert: Julian Annerwall ist einer der besten American-Football-Spieler der Republik. Der 17-Jährige spielt im Angriff der Freiburg Sacristans Juniors. So hat er gerade den Sprung ins Nationalteam geschafft. Bei der EM-Qualifikation in den Niederlanden gelang seinem Team der erste Platz. Jetzt geht’s im Juli nach Frankreich. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Gut angezogen zum Gespräch: Die Do’s und Don’ts für das Bewerbungsoutfit

     
    Selten sucht man Kleidung so sorgfältig aus wie fürs Bewerbungsgespräch. Denn nicht zuletzt durch das Outfit zeigen Bewerber dem Personaler, wer sie sind. Wer modisch nicht so versiert ist, steht oft vor einem Problem: Die Erwartungen sind hoch. Aber schaut man in den Spiegel, sieht man in den als seriös geltenden Anziehsachen schnell verkleidet aus. Etikette-Trainerin Carolin Lüdemann stellt die Dos und Don’ts für das Bewerbungsoutfit vor:

    Selten sucht man Kleidung so sorgfältig aus wie fürs Bewerbungsgespräch. Denn nicht zuletzt durch das Outfit zeigen Bewerber dem Personaler, wer sie sind. Wer modisch nicht so versiert ist, steht oft vor einem Problem: Die Erwartungen sind hoch. Aber schaut man in den Spiegel, sieht man in den als seriös geltenden Anziehsachen schnell verkleidet aus. Etikette-Trainerin Carolin Lüdemann stellt die Dos und Don’ts für das Bewerbungsoutfit vor: >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Zahl der Badeunfälle steigt: Immer weniger Menschen können schwimmen

     
    Mehr als 500 Menschen kamen 2016 bei Badeunfällen ums Leben – so viel wie seit zehn Jahren nicht mehr. Dass es nicht noch mehr sind, ist unter anderem der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu verdanken: 1071 Menschen haben ihre Rettungsschwimmer vergangenes Jahr vor dem Ertrinken gerettet. Sie sorgen auch dafür, dass es gar nicht erst zu Notsituationen kommt. So bietet der Verein im Haslacher Schwimmbad regelmäßig Anfängerschwimmkurse an – für Kinder und Erwachsene. Das ist dringend nötig.

    Mehr als 500 Menschen kamen 2016 bei Badeunfällen ums Leben – so viel wie seit zehn Jahren nicht mehr. Dass es nicht noch mehr sind, ist unter anderem der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu verdanken: 1071 Menschen haben ihre Rettungsschwimmer vergangenes Jahr vor dem Ertrinken gerettet. Sie sorgen auch dafür, dass es gar nicht erst zu Notsituationen kommt. So bietet der Verein im Haslacher Schwimmbad regelmäßig Anfängerschwimmkurse an – für Kinder und Erwachsene. Das ist dringend nötig. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Benefiz-Turnier: Minigolfen für den guten Zweck im Strandbad Freiburg

     
    Ende Juni sollte die 3. Auflage der Fun Strand Open im Strandbad zugunsten der Freiburger Kinderkrebshilfe steigen. Aus organisatorischen Gründen wegen Umstrukturierung innerhalb des Fun Strand muss das geplante Benefiz-Minigolf-Turnier allerdings verschoben werden. Neuer Termin: 5. August. Dafür gibt es mehr Preise, mehr Promis und mehr Aktionen.

    Ende Juni sollte die 3. Auflage der Fun Strand Open im Strandbad zugunsten der Freiburger Kinderkrebshilfe steigen. Aus organisatorischen Gründen wegen Umstrukturierung innerhalb des Fun Strand muss das geplante Benefiz-Minigolf-Turnier allerdings verschoben werden. Neuer Termin: 5. August. Dafür gibt es mehr Preise, mehr Promis und mehr Aktionen. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Buch-Tipp: Von Mobbing verstehen Erwachsene nichts

     
    Eltern, Lehrern, Psychiater - keiner nimmt die Probleme der Jugendlichen ernst. Dafür werden sie unter Druck gesetzt durch zu hohe Erwartungen. Genau darum geht's im Roman „Frühaussteiger“ von Erik D. Schulz. Das Buch handelt von Mobbing und der Gleichgültigkeit von Lehrern und Schülern gegenüber dieser stumpfen Art der Gewalt. Für den 15-jährigen Sebastian ist der Ausweg irgendwann klar: die Schule schmeißen und abhauen.

    Eltern, Lehrern, Psychiater - keiner nimmt die Probleme der Jugendlichen ernst. Dafür werden sie unter Druck gesetzt durch zu hohe Erwartungen. Genau darum geht's im Roman „Frühaussteiger“ von Erik D. Schulz. Das Buch handelt von Mobbing und der Gleichgültigkeit von Lehrern und Schülern gegenüber dieser stumpfen Art der Gewalt. Für den 15-jährigen Sebastian ist der Ausweg irgendwann klar: die Schule schmeißen und abhauen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    „Lernen, um zu bleiben“: Emmendinger Autohaus Schmolck setzt auf Nachwuchs

     
    Schmolck your life, heißt es im Autohaus Schmolck. Fast 80 Auszubildende machen bei dem Emmendinger Unternehmen derzeit eine Ausbildung oder ein duales Studium. Der Nachwuchs wird geschätzt, betont Geschäfstführer Bernhard Schmolck.

    Schmolck your life, heißt es im Autohaus Schmolck. Fast 80 Auszubildende machen bei dem Emmendinger Unternehmen derzeit eine Ausbildung oder ein duales Studium. Der Nachwuchs wird geschätzt, betont Geschäfstführer Bernhard Schmolck. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Vier Ecuadorianer in Freiburg: schweißtreibende Praktika

     
    20 Schüler aus Ecuador haben vier Wochen lang Freiburg besucht. Die Zwölftklässler aus Ecuador machten hier ein vierwöchiges Praktikum in verschiedenen Betrieben. f79-Autorin Valentina Poveda, selbst aus Quito, hat vier Kollegen an ihrem Arbeitsplatz besucht. Eines haben alle gemein: Die Arbeit ist ganz schön anstrengend.

    20 Schüler aus Ecuador haben vier Wochen lang Freiburg besucht. Die Zwölftklässler aus Ecuador machten hier ein vierwöchiges Praktikum in verschiedenen Betrieben. f79-Autorin Valentina Poveda, selbst aus Quito, hat vier Kollegen an ihrem Arbeitsplatz besucht. Eines haben alle gemein: Die Arbeit ist ganz schön anstrengend. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Interdisziplinär und kreativ: hKDM baut Studienangebot aus

     
    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten.

    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Valentina in Freiburg (5): Süβsaurer Abschied

     
    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 16-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 5: Sie verlasst die märchenhafte Stadt und kehrt in ihre bezaubernde Heimat zurück. Nicht nur ihre Schwester (links im Bild) hat sie dort in Empfang genommen.

    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 16-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 5: Sie verlasst die märchenhafte Stadt und kehrt in ihre bezaubernde Heimat zurück. Nicht nur ihre Schwester (links im Bild) hat sie dort in Empfang genommen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Bankkaufleute – im Wandel der Zeit: Mitarbeiter im Vertrieb verstärkt gesucht

     
    Spätestens seit der Finanzkrise sind viele Schulabgänger unsicher: Hat der Beruf der Bankkaufleute noch Zukunft? Vor allem weil die Online-Konkurrenz der Filialbanken und Sparkassen stets mächtiger wird. Jedenfalls hat sich ihr Image verändert, so müssen sich die Banken heute stärker als früher um geeignete Bewerber für diesen Ausbildungsberuf bemühen.

    Spätestens seit der Finanzkrise sind viele Schulabgänger unsicher: Hat der Beruf der Bankkaufleute noch Zukunft? Vor allem weil die Online-Konkurrenz der Filialbanken und Sparkassen stets mächtiger wird. Jedenfalls hat sich ihr Image verändert, so müssen sich die Banken heute stärker als früher um geeignete Bewerber für diesen Ausbildungsberuf bemühen. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Besuch im Freiburger FreiLab: Fräsen, nähen, helfen

     
    Ihr wollt ein Regal bauen? Oder was nähen? Oder etwas aus dem 3D-Drucker hervorzaubern? Seit März gibt es in Freiburg die offene Werkstatt FREILab. Jeder kann dort handwerkliche Projekte verwirklichen in einem kreativen Umfeld. Die offene Werkstatt finanziert sich teilweise auf Spendenbasis. f79-Autorin Valentina Poveda hat vorbeigeschaut.

    Ihr wollt ein Regal bauen? Oder was nähen? Oder etwas aus dem 3D-Drucker hervorzaubern? Seit März gibt es in Freiburg die offene Werkstatt FREILab. Jeder kann dort handwerkliche Projekte verwirklichen in einem kreativen Umfeld. Die offene Werkstatt finanziert sich teilweise auf Spendenbasis. f79-Autorin Valentina Poveda hat vorbeigeschaut. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Wie aus einem Guss: Ausbildung zum Konditor

     
    Den Duft von Schokolade in der Nase und umgeben von süßen Leckereien – die Arbeit von Konditoren klingt verlockend. Doch wer eine Ausbildung zum Konditor machen will, darf harte Arbeit nicht scheuen. Neben Kreativität sind Disziplin und Körpereinsatz gefragt.

    Den Duft von Schokolade in der Nase und umgeben von süßen Leckereien – die Arbeit von Konditoren klingt verlockend. Doch wer eine Ausbildung zum Konditor machen will, darf harte Arbeit nicht scheuen. Neben Kreativität sind Disziplin und Körpereinsatz gefragt. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Valentina in Freiburg (4): Wettlauf gegen die Zeit

     
    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 17-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 4: Sie versteht sich nicht besonders gut mit Zügen und schmilzt unter der Sonne Heidelbergs.

    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 17-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 4: Sie versteht sich nicht besonders gut mit Zügen und schmilzt unter der Sonne Heidelbergs. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Stechen, Meißeln, Lasern: Graveure und Graveurinnen gestalten mit Metall

     
    Die Druckplatte für die Banknote, der Name der Siegerin im Pokal, die persönliche Botschaft im Ehering: Das sind Aufgaben und Ausbildungsinhalte für Graveure und Graveurinnen. Sie setzen dabei verstärkt computergestützte  Programmierungen sowie Lasertechniken ein – neben traditionellen Graviertechniken, die den Beruf bis heute auszeichnen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat diese Ausbildung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen auf den neuesten Stand gebracht.

    Die Druckplatte für die Banknote, der Name der Siegerin im Pokal, die persönliche Botschaft im Ehering: Das sind Aufgaben und Ausbildungsinhalte für Graveure und Graveurinnen. Sie setzen dabei verstärkt computergestützte Programmierungen sowie Lasertechniken ein – neben traditionellen Graviertechniken, die den Beruf bis heute auszeichnen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat diese Ausbildung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen auf den neuesten Stand gebracht. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Handwerk fordert Jugendliche auf: Probiert euch aus

     
    Einfach mal aufstehen, ausprobieren, seine Träume leben. Seit März ruft das Handwerk Jugendliche unter dem Motto #einfachmachen auf, herauszufinden, wofür das eigene Herz schlägt. Mit einem aufwendigen Video, in dem eine junge Frau über ihren Schatten springt. Sie soll Vorbild sein, findet das Handwerk: Denn die besten beruflichen Entscheidungen werden nicht unter Druck gefällt, sondern mit Intuition und jeder Menge Ausprobieren.

    Einfach mal aufstehen, ausprobieren, seine Träume leben. Seit März ruft das Handwerk Jugendliche unter dem Motto #einfachmachen auf, herauszufinden, wofür das eigene Herz schlägt. Mit einem aufwendigen Video, in dem eine junge Frau über ihren Schatten springt. Sie soll Vorbild sein, findet das Handwerk: Denn die besten beruflichen Entscheidungen werden nicht unter Druck gefällt, sondern mit Intuition und jeder Menge Ausprobieren. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    20 Jahre Straßenschule: Hilfe beim Wiedereinstieg

     
    Die Freiburger StraßenSchule – ein Projekt für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Jugendliche – gibt es seit 20 Jahren. Dorthin können Jugendlichen kommen: gemeinsam kochen, Wäsche waschen, sich beraten lassen oder mit anderen Wohnungslosen und Sozialarbeitern ins Gespräch kommen. Zum Jubiläum erinnern die Macher an erste kleine Schritte und wie das Projekt immer mehr Unterstützung bekommen hat. Eine Unterstützerin vergießt sogar ein paar Tränen.

    Die Freiburger StraßenSchule – ein Projekt für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Jugendliche – gibt es seit 20 Jahren. Dorthin können Jugendlichen kommen: gemeinsam kochen, Wäsche waschen, sich beraten lassen oder mit anderen Wohnungslosen und Sozialarbeitern ins Gespräch kommen. Zum Jubiläum erinnern die Macher an erste kleine Schritte und wie das Projekt immer mehr Unterstützung bekommen hat. Eine Unterstützerin vergießt sogar ein paar Tränen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    In die große weite Welt: Auslands-Bafög macht Träume wahr

     
    Viele Jugendliche träumen von einem Auslandsaufenthalt. Doch längst nicht alle Eltern können ein Schuljahr oder ein Studiensemester im Ausland finanzieren. In diesen Fällen hilft das Auslands-Bafög. Das Beste daran: Vater Staat will das gezahlte Geld nur zum Teil zurück.

    Viele Jugendliche träumen von einem Auslandsaufenthalt. Doch längst nicht alle Eltern können ein Schuljahr oder ein Studiensemester im Ausland finanzieren. In diesen Fällen hilft das Auslands-Bafög. Das Beste daran: Vater Staat will das gezahlte Geld nur zum Teil zurück. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Buchtipp: Abenteuerreise durch den Spiegel

     
    Das Kind wünscht sich eine „Abenteuergeschichte, die spannend und nicht so gruselig ist und in der es eine Liebesgeschichte gibt“. So erzählt die Mutter die Geschichte von Isabel Parks. Die 16 Jahre alte Schülerin gelangt durch einen Spiegel in eine fremde Welt voller Abenteuer. Kaum zu glauben, dass der Roman „Hinter dem Spiegel – Tödliche Dornen„ von einer 14-Jährigen geschrieben wurde, findet f-79 Autorin Valentina Poveda.

    Das Kind wünscht sich eine „Abenteuergeschichte, die spannend und nicht so gruselig ist und in der es eine Liebesgeschichte gibt“. So erzählt die Mutter die Geschichte von Isabel Parks. Die 16 Jahre alte Schülerin gelangt durch einen Spiegel in eine fremde Welt voller Abenteuer. Kaum zu glauben, dass der Roman „Hinter dem Spiegel – Tödliche Dornen„ von einer 14-Jährigen geschrieben wurde, findet f-79 Autorin Valentina Poveda. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Valentina in Freiburg (3): Abenteuer im Europapark

     
    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 17-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 3: Loopings im Europa-Park.

    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 17-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 3: Loopings im Europa-Park. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Nicht lockerlassen: Studie zeigt, was bei Jobsuche schiefläuft

     
    Mehr als 600.000 freie Stellen sind bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldet. Klingt super. Dennoch finden nicht alle jungen Menschen einen Job. Eine Studie von u-form Testsysteme ist dem nachgegangen. Und zeigt: Das Problem sind oft die Firmen selbst.

    Mehr als 600.000 freie Stellen sind bei der Bundesagentur für Arbeit gemeldet. Klingt super. Dennoch finden nicht alle jungen Menschen einen Job. Eine Studie von u-form Testsysteme ist dem nachgegangen. Und zeigt: Das Problem sind oft die Firmen selbst. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Bachelor am Bett: Studiengang Pflegewissenschaft verbindet Theorie und Praxis

     
    Wird in den Medien über stressige Berufe mit geringem Verdienst gesprochen, ist die Pflege als Beispiel schnell zur Hand. Dass die Arbeit als Pfleger jedoch ein Traumjob sein kann, weiß Urbain Houenou. Der 26-Jährige hat eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger abgeschlossen und studiert im letzten Jahr Pflegewissenschaft an der Uni Freiburg. Für ihn die perfekte Ergänzung von Theorie und Praxis. Neueinsteiger benötigen für diesen Studiengang keine abgeschlossene Pflege-Ausbildung, sie müssen lediglich ein Jahr einer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege hinter sich haben.

    Wird in den Medien über stressige Berufe mit geringem Verdienst gesprochen, ist die Pflege als Beispiel schnell zur Hand. Dass die Arbeit als Pfleger jedoch ein Traumjob sein kann, weiß Urbain Houenou. Der 26-Jährige hat eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger abgeschlossen und studiert im letzten Jahr Pflegewissenschaft an der Uni Freiburg. Für ihn die perfekte Ergänzung von Theorie und Praxis. Neueinsteiger benötigen für diesen Studiengang keine abgeschlossene Pflege-Ausbildung, sie müssen lediglich ein Jahr einer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege hinter sich haben. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Ausbildungs-ABC (6): Aktien - ein Plädoyer

     
    Aktien kaufen als Azubi? „Na klar“, sagt Marc Schuler von der Volksbank Freiburg. Der angehende Finanzassistent hat schon jetzt Wertpapiere. Und meint: Das kann auch für euch eine Option sein. Sein Plädoyer.

    Aktien kaufen als Azubi? „Na klar“, sagt Marc Schuler von der Volksbank Freiburg. Der angehende Finanzassistent hat schon jetzt Wertpapiere. Und meint: Das kann auch für euch eine Option sein. Sein Plädoyer. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Hilfe für junge Menschen: LBZ St. Anton in Riegel sucht Nachwuchs

     
    Helfen, wenn Hilfe gebraucht wird: Das Lösungsorientierte Bildungs-, Beratungs- und Betreuungszentrum (LBZ) St. Anton in Riegel am Kaiserstuhl unterstützt und begleitet junge Menschen und deren Familien seit 1861 in schwierigen Lebenslagen. Derzeit sucht die Einrichtung Nachwuchskräfte.

    Helfen, wenn Hilfe gebraucht wird: Das Lösungsorientierte Bildungs-, Beratungs- und Betreuungszentrum (LBZ) St. Anton in Riegel am Kaiserstuhl unterstützt und begleitet junge Menschen und deren Familien seit 1861 in schwierigen Lebenslagen. Derzeit sucht die Einrichtung Nachwuchskräfte. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Valentina in Freiburg (2): Geburtstag fern von der Heimat

     
    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 16-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 2: Sie fährt in eine unbekannte Stadt und feiert dort ihren Geburtstag.

    Die ecuadorianische Schülerin Valentina Poveda macht in Freiburg ein Praktikum. Das erste ihres Lebens – und dann gleich so fern von der Heimat. Die 16-Jährige ist seit Mitte Juni im Breisgau und wird einen Monat bleiben. Sie lernt Deutsch seit 13 Jahren in einer deutschen Schule in Quito. Fürs f79 schreibt sie ein Reisetagebuch. Folge 2: Sie fährt in eine unbekannte Stadt und feiert dort ihren Geburtstag. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Brücke in den Arbeitsmarkt: DHBW verbindet Theorie, Praxis und finanzielle Unabhängigkeit

     
    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste und einzige praxisintegrierte Hochschule in Deutschland. Mit derzeit fast 34.000 Studierenden und mehr als 145.000 Alumni ist sie die größte Hochschule in Baden-Württemberg. Sie bietet 20 Bachelor-Studiengänge mit rund 100 Studienrichtungen. Zusätzlich gibt es duale Masterstudiengänge. In allen Studiengängen besteht die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen.

    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste und einzige praxisintegrierte Hochschule in Deutschland. Mit derzeit fast 34.000 Studierenden und mehr als 145.000 Alumni ist sie die größte Hochschule in Baden-Württemberg. Sie bietet 20 Bachelor-Studiengänge mit rund 100 Studienrichtungen. Zusätzlich gibt es duale Masterstudiengänge. In allen Studiengängen besteht die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Roman über Crystal Meth: Flucht aus der Sucht

     
    Ein Lehrer mit Drogenpsychose. Mit diesem schockierenden Bild lädt Erik D. Schulz den Leser zur Erzählung „Crystal: Zu den Sternen fliegen“ ein. Sein Roman handelt von chemischen Drogen, zerstörerischer Sucht und dem Versuch, dieser zu entkommen. Die dramatische Geschichte ist nicht nur für Jugendliche lesenswert, findet f79-Autorin Valentina Poveda.

    Ein Lehrer mit Drogenpsychose. Mit diesem schockierenden Bild lädt Erik D. Schulz den Leser zur Erzählung „Crystal: Zu den Sternen fliegen“ ein. Sein Roman handelt von chemischen Drogen, zerstörerischer Sucht und dem Versuch, dieser zu entkommen. Die dramatische Geschichte ist nicht nur für Jugendliche lesenswert, findet f79-Autorin Valentina Poveda. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Interview: Luksan Wunder mischen YouTube auf

     
    Mehr als 180 Millionen Mal wurde das „Most Unsatisfying Video of the World“ angeklickt. Gemacht haben es die Youtuber „Luksan Wunder“ aus Freiburg und Berlin. Mit ihren absurden Videos geht das Team um Rapper Sandro de Lorenzo gerade steil. Der 36-Jährige erzählt im f79-Interview mit Redaktions-leiter Till Neumann von Internet, Lifehacks und seiner Schulzeit.

    Mehr als 180 Millionen Mal wurde das „Most Unsatisfying Video of the World“ angeklickt. Gemacht haben es die Youtuber „Luksan Wunder“ aus Freiburg und Berlin. Mit ihren absurden Videos geht das Team um Rapper Sandro de Lorenzo gerade steil. Der 36-Jährige erzählt im f79-Interview mit Redaktions-leiter Till Neumann von Internet, Lifehacks und seiner Schulzeit. >> mehr

     
     
 

Kalender

August 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
 

Schlagwörter