Drucken
  • Events & Termine

    Verlosung: Kaya Yanar in Freiburg

     
    Kaya Yanar ist wieder da. Nicht, dass er wirklich weg war, aber ab Frühjahr 2016 kann man ihn mit seinem
brandneuen Programm „Planet Deutschland“ live erleben. Hautnah und wie immer in Höchstform. Das f79 verlost 1x2 Tickets für die Show in Freiburg am Donnerstag, 27. Oktober, in der Rothaus Arena in Freiburg.

    Kaya Yanar ist wieder da. Nicht, dass er wirklich weg war, aber ab Frühjahr 2016 kann man ihn mit seinem brandneuen Programm „Planet Deutschland“ live erleben. Hautnah und wie immer in Höchstform. Das f79 verlost 1x2 Tickets für die Show in Freiburg am Donnerstag, 27. Oktober, in der Rothaus Arena in Freiburg. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Kreativ studieren an der hKDM in Freiburg

     
    Werde Profimusiker, Designer, freier Künstler oder Informatiker: An der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) beginnen jedes Semester zahlreiche vielversprechende Talente ein Studium. Sie lernen praxisorientiert und interdisziplinär.

    Werde Profimusiker, Designer, freier Künstler oder Informatiker: An der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) beginnen jedes Semester zahlreiche vielversprechende Talente ein Studium. Sie lernen praxisorientiert und interdisziplinär. >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    Ben Leser aus Emmendingen besprüht Schulen und Wände – ganz legal

     
    EKAS versteht seine Dosen und seine Dosen ihn. So wirkt es zumindest, wenn er seine Sprühdosen auspackt. Die passenden Caps und Farben herausgesucht, Atemmaske aufgesetzt – schon zieht er die ersten Linien auf der Wand. Seit etwa drei Jahren malt der 16-jährige Ben Leser alias EKAS (Foto) aus Emmendingen Graffiti. Und das so gut wie täglich. Ob auf Blättern, in sein Zeichenbuch oder auf Wänden. Gerade erst hat der Emmendinger seine Schule verschönert – ganz legal.

    EKAS versteht seine Dosen und seine Dosen ihn. So wirkt es zumindest, wenn er seine Sprühdosen auspackt. Die passenden Caps und Farben herausgesucht, Atemmaske aufgesetzt – schon zieht er die ersten Linien auf der Wand. Seit etwa drei Jahren malt der 16-jährige Ben Leser alias EKAS (Foto) aus Emmendingen Graffiti. Und das so gut wie täglich. Ob auf Blättern, in sein Zeichenbuch oder auf Wänden. Gerade erst hat der Emmendinger seine Schule verschönert – ganz legal. >> mehr

     
     
  • Kino & Video

    DVD-Verlosung: School Camp - Fies gegen Mies

     
    Vier Millionen Franzosen haben sich über die Schulkömodie "Les Profs" kaputt gelacht. Am Donnerstag, 22. September, erscheint der Film in Deutschland unter dem Titel "School Camp - Fies gegen Mies" als DVD. Das f79 verlost zwei Exemplare des Streifens.

    Vier Millionen Franzosen haben sich über die Schulkömodie "Les Profs" kaputt gelacht. Am Donnerstag, 22. September, erscheint der Film in Deutschland unter dem Titel "School Camp - Fies gegen Mies" als DVD. Das f79 verlost zwei Exemplare des Streifens. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Neue Freiburger Theaterschule lädt zu Infotag ein

     
    Demnächst können die Hobbytänzer unter euch im Alter von 4 bis 17 Jahren in den Räumen der Freiburger Musical- und Schauspielschule trainieren, was das Zeug hält. Denn die „Stagecoach Theatre Arts School“ eröffnet im September an der Markgrafenstr. 38 ihre Pforten in Freiburg.

    Demnächst können die Hobbytänzer unter euch im Alter von 4 bis 17 Jahren in den Räumen der Freiburger Musical- und Schauspielschule trainieren, was das Zeug hält. Denn die „Stagecoach Theatre Arts School“ eröffnet im September an der Markgrafenstr. 38 ihre Pforten in Freiburg. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Rapduo 257ers über Schule, Stress und Mathe

     
    Anfang Juli hat das Rapduo 257ers (Mike und Shneezin) ein neues Album auf den Markt gebracht. Mikrokosmos eroberte im Sturm die Chartspitze. Im Interview mit f79-Autor Leonard Sorg erzählen die 28- und 30-jährigen Essener von Stress, Latein und einem neuen Schulfach.

    Anfang Juli hat das Rapduo 257ers (Mike und Shneezin) ein neues Album auf den Markt gebracht. Mikrokosmos eroberte im Sturm die Chartspitze. Im Interview mit f79-Autor Leonard Sorg erzählen die 28- und 30-jährigen Essener von Stress, Latein und einem neuen Schulfach. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Joblexikon Jo B. informiert von A bis Z

     
    Das Joblexikon Jo B. gibt euch einen Überblick über die wichtigsten Infos zum Berufseinstieg. Die Broschüre informiert als kleines Lexikon von A wie Abendschule bis Z wie Zweiter Bildungsweg. Alle wichtigen Stichworte bei der Ausbildungsplatz- oder Job-Suche sind für Schüler verzeichnet. Darüber hinaus gibt Jo B. einen Überblick über die Publikationen anderer Einrichtungen, die für Jugendliche interessant sein können.

    Das Joblexikon Jo B. gibt euch einen Überblick über die wichtigsten Infos zum Berufseinstieg. Die Broschüre informiert als kleines Lexikon von A wie Abendschule bis Z wie Zweiter Bildungsweg. Alle wichtigen Stichworte bei der Ausbildungsplatz- oder Job-Suche sind für Schüler verzeichnet. Darüber hinaus gibt Jo B. einen Überblick über die Publikationen anderer Einrichtungen, die für Jugendliche interessant sein können. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Konzert und viele Aktionen zum „Tag des Handwerks“ am 17. September

     
    Das Handwerk gibt den Ton an: Am 17. September ist der bundesweite „Tag des Handwerks“. Handwerksbetriebe und -organisationen feiern dabei ihren Wirtschaftszweig. In Südbaden liefern die Handwerker an diesem Tag ein ganz besonderes Programm – mit Funk und Action.

    Das Handwerk gibt den Ton an: Am 17. September ist der bundesweite „Tag des Handwerks“. Handwerksbetriebe und -organisationen feiern dabei ihren Wirtschaftszweig. In Südbaden liefern die Handwerker an diesem Tag ein ganz besonderes Programm – mit Funk und Action. >> mehr

     
     
  • News

    Riskant: Pokémons jagen unsere Daten

     
    Die Welt jagt Pokémons und die Pokémons unsere Daten? f79-Redaktionsleiter Till Neumann hat den Freiburger Datenschützer Richard Gertis gefragt, wie riskant das Spiel ist. Er hat große Bedenken, sagt aber: Das Spiel zu verbieten macht keinen Sinn.

    Die Welt jagt Pokémons und die Pokémons unsere Daten? f79-Redaktionsleiter Till Neumann hat den Freiburger Datenschützer Richard Gertis gefragt, wie riskant das Spiel ist. Er hat große Bedenken, sagt aber: Das Spiel zu verbieten macht keinen Sinn. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Emmendingen

     
    Lernen, Menschen zu helfen: Eine Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis Emmendingen ist die Basis für einen attraktiven Beruf mit Zukunft. Jedes Jahr am 1. Oktober beginnt die dreijährige Ausbildung in historischen Gemäuern. Der Mix aus Unterricht und praktischer Ausbildung macht sie lebendig und abwechslungsreich. Auch finanziell lohnt sich das Ganze.

    Lernen, Menschen zu helfen: Eine Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis Emmendingen ist die Basis für einen attraktiven Beruf mit Zukunft. Jedes Jahr am 1. Oktober beginnt die dreijährige Ausbildung in historischen Gemäuern. Der Mix aus Unterricht und praktischer Ausbildung macht sie lebendig und abwechslungsreich. Auch finanziell lohnt sich das Ganze. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Von der Ausbildung zum Job: Jenny hat bei studioK unterschrieben

     
    Jenny Inthirath ist frisch gebackene Einzelhandelskauffrau. Das f79 hat sie vor einem Jahr schon einmal getroffen: Da steckte die 23-Jährige mitten in der Ausbildung bei studioK in Haslach im Kinzigtal. Seit dem 22. Juli hat sie ihren Abschluss – und ihr erstes Ziel schon erreicht: Das Modegeschäft hat sie direkt eingestellt, wie sie der Redaktion berichtet.

    Jenny Inthirath ist frisch gebackene Einzelhandelskauffrau. Das f79 hat sie vor einem Jahr schon einmal getroffen: Da steckte die 23-Jährige mitten in der Ausbildung bei studioK in Haslach im Kinzigtal. Seit dem 22. Juli hat sie ihren Abschluss – und ihr erstes Ziel schon erreicht: Das Modegeschäft hat sie direkt eingestellt, wie sie der Redaktion berichtet. >> mehr

     
     
  • Spiel & Spass

    Im Pokemon-Fieber: Kim Fehrenbach spielt bis zu neun Stunden am Tag

     
    Pokémon Go hat ihr Leben verändert: Die 20-jährige Kim Fehrenbach aus Endingen jagt bis zu neun Stunden am Tag Pikachus und Co. Auch nachts. Sogar ihr Fahrrad hat sie dafür umgebaut. In ihrem Freundeskreis gibt es vor lauter Pokémon-Fieber auch mal Zoff. Dem f79 erzählt Kim von der virtuell-realen Jagd.

    Pokémon Go hat ihr Leben verändert: Die 20-jährige Kim Fehrenbach aus Endingen jagt bis zu neun Stunden am Tag Pikachus und Co. Auch nachts. Sogar ihr Fahrrad hat sie dafür umgebaut. In ihrem Freundeskreis gibt es vor lauter Pokémon-Fieber auch mal Zoff. Dem f79 erzählt Kim von der virtuell-realen Jagd. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Azubis und Schüler malen Graffiti

     
    Eine braune Kuh mit Bollenhut steht auf runden Hügeln. 14 Auszubildende von Badenova und Schwarzwaldmilch haben mit dem Motiv eine Trafostation verschönert. Freiburgers Graffitimeister Andreas Ernst alias zoolo weihte sie in die Kunst des Sprayens ein. Auch die Jugendberufsagentur Gleis 25 schmückt ein urbanes Kunstwerk. Schüler sind dafür kreativ geworden.

    Eine braune Kuh mit Bollenhut steht auf runden Hügeln. 14 Auszubildende von Badenova und Schwarzwaldmilch haben mit dem Motiv eine Trafostation verschönert. Freiburgers Graffitimeister Andreas Ernst alias zoolo weihte sie in die Kunst des Sprayens ein. Auch die Jugendberufsagentur Gleis 25 schmückt ein urbanes Kunstwerk. Schüler sind dafür kreativ geworden. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Von der Theorie zur Praxis: Duale Studenten lassen Drohnen per Handzeichen fliegen

     
    Miniatur-Drohnen werden immer beliebter. Sie fliegen stabil, sind relativ einfach zu bedienen und mittlerweile auch recht erschwinglich. Sie werden normalerweise per Fernsteuerung oder am Computer kontrolliert und gelenkt. Genau das war Gabriel Urech, Simon Henzmann und Alexis Stephan von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Lörrach zu langweilig.

    Miniatur-Drohnen werden immer beliebter. Sie fliegen stabil, sind relativ einfach zu bedienen und mittlerweile auch recht erschwinglich. Sie werden normalerweise per Fernsteuerung oder am Computer kontrolliert und gelenkt. Genau das war Gabriel Urech, Simon Henzmann und Alexis Stephan von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Lörrach zu langweilig. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    "Riesending": Azubis gestalten BZ-Kampagne

     
    An Aufgaben wachsen: Neun Auszubildende der Badischen Zeitung haben in drei Monaten eine Kampagne für ihr Unternehmen erstellt. f79-Redaktionsleiter Till Neumann hat zwei davon zum Interview getroffen: Die angehenden Medienkaufleute Alice Bühler (20) und Fabian Obermann (22) erzählen von schweißtreibenden Shootings und begeisterten Chefs.

    An Aufgaben wachsen: Neun Auszubildende der Badischen Zeitung haben in drei Monaten eine Kampagne für ihr Unternehmen erstellt. f79-Redaktionsleiter Till Neumann hat zwei davon zum Interview getroffen: Die angehenden Medienkaufleute Alice Bühler (20) und Fabian Obermann (22) erzählen von schweißtreibenden Shootings und begeisterten Chefs. >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    Interview: SC-Torjäger Florian Niederlechner über eine „geile Truppe“

     
    Florian Niederlechner kam im Winter vom FSV Mainz 05 zum SC Freiburg. Mit acht Toren in 14 Ligaspielen hat er auf Anhieb überzeugt. Für die neue Saison im Oberhaus gilt er als Hoffnungsträger im Freiburger Angriff. f79-Autor Anton Moser hat den bayerischen Stürmer zum Interview getroffen. Sie sprachen über 
Teamgeist, Heimat und Träume.

    Florian Niederlechner kam im Winter vom FSV Mainz 05 zum SC Freiburg. Mit acht Toren in 14 Ligaspielen hat er auf Anhieb überzeugt. Für die neue Saison im Oberhaus gilt er als Hoffnungsträger im Freiburger Angriff. f79-Autor Anton Moser hat den bayerischen Stürmer zum Interview getroffen. Sie sprachen über Teamgeist, Heimat und Träume. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Akademie für Kommunikation Freiburg informiert über Grafik und Multimedia

     
    Veranstaltungen, Präsentationen und Workshops: Die Akademie für Kommunikation Freiburg informiert im Herbst umfassend zu ihren Ausbildungsgängen. Damit ihr wisst, was euch in der angepeilten Ausbildung als Grafik-, Medien- oder Produktdesigner erwartet.

    Veranstaltungen, Präsentationen und Workshops: Die Akademie für Kommunikation Freiburg informiert im Herbst umfassend zu ihren Ausbildungsgängen. Damit ihr wisst, was euch in der angepeilten Ausbildung als Grafik-, Medien- oder Produktdesigner erwartet. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Sophia Brugger erlebt beim Zoll eine aufregende Ausbildung

     
    Mittendrin: Die 21-jährige Sophia Brugger hat im ersten Jahr ihrer Ausbildung beim Zoll schon einiges erlebt. Sie war unter anderem bei Hausdurchsuchungen dabei, hat bei einem Verhör mitgeholfen und den grenzüberschreitenden Warenverkehr geregelt. Dabei wollte sie eigentlich etwas anderes machen.

    Mittendrin: Die 21-jährige Sophia Brugger hat im ersten Jahr ihrer Ausbildung beim Zoll schon einiges erlebt. Sie war unter anderem bei Hausdurchsuchungen dabei, hat bei einem Verhör mitgeholfen und den grenzüberschreitenden Warenverkehr geregelt. Dabei wollte sie eigentlich etwas anderes machen. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Artik-Chef Konstantin Rethmann: "oben im politischen Zirkus"

     
    Seit Monaten sucht das Jugendkulturzentrum Artik einen neuen Standort in Freiburg. Im ADAC-Gebäude am Karlsplatz hat der Verein seit April eine vorübergehende Bleibe. Jetzt sind die Räumlichkeiten des insolventen Clubs Schmitz Katze im Gespräch. f79-Autorin Laura Bärtle hat Artik-Geschäftsführer Konstantin Rethmann zum Interview getroffen. Der 33-Jährige erzählt von Hoffnungen, Wünschen und einer Bitte an die Stadt.

    Seit Monaten sucht das Jugendkulturzentrum Artik einen neuen Standort in Freiburg. Im ADAC-Gebäude am Karlsplatz hat der Verein seit April eine vorübergehende Bleibe. Jetzt sind die Räumlichkeiten des insolventen Clubs Schmitz Katze im Gespräch. f79-Autorin Laura Bärtle hat Artik-Geschäftsführer Konstantin Rethmann zum Interview getroffen. Der 33-Jährige erzählt von Hoffnungen, Wünschen und einer Bitte an die Stadt. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Fionn Große: „Nix Krasses für gute Fotos“

     
    Fionn Große (Foto) ist ein Multitalent. Der Freiburger fotografiert auf Hochzeiten, ist fürs Kinderbüro im Einsatz, macht Musikvideos für Bands, porträtiert Winzer und gibt kostenlose Fotografie-Workshops im Freiburger Stadtgarten. f79-Autor Alexander Ratzing hat den 26-Jährigen zum Interview getroffen.

    Fionn Große (Foto) ist ein Multitalent. Der Freiburger fotografiert auf Hochzeiten, ist fürs Kinderbüro im Einsatz, macht Musikvideos für Bands, porträtiert Winzer und gibt kostenlose Fotografie-Workshops im Freiburger Stadtgarten. f79-Autor Alexander Ratzing hat den 26-Jährigen zum Interview getroffen. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Buchtipp: Noch nicht erfundene Wörter

     
    „Noch nicht erfundene Wörter“ ist das neuste Nachschlagewerk von A. Gundlach. Das kleine Wörterbuch ist Anfang Mai 2016 im Langenscheidt Verlag erschienen. Es behandelt kuriose Wortneuschöpfungen und Interpretationen, die noch nicht den Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch geschafft haben. f79-Autor Luca Lorenz ist begeistert. Er hat die Top- und Flopliste der Wortschöpfungen zusammengestellt.

    „Noch nicht erfundene Wörter“ ist das neuste Nachschlagewerk von A. Gundlach. Das kleine Wörterbuch ist Anfang Mai 2016 im Langenscheidt Verlag erschienen. Es behandelt kuriose Wortneuschöpfungen und Interpretationen, die noch nicht den Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch geschafft haben. f79-Autor Luca Lorenz ist begeistert. Er hat die Top- und Flopliste der Wortschöpfungen zusammengestellt. >> mehr

     
     
  • News

    THEO-Preis sucht junge Autoren

     
    Der »THEO – Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur« sucht Texte von jungen Autoren. Der überregionale Literaturpreis für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 18 Jahre wird in der Kategorie Prosa in drei Altersstufen und in der Kategorie Lyrik altersunabhängig vergeben. Das Thema des Schreibwettbewerbs für 2017 lautet »Nichts«. Bewerben können sich Autoren bis Mitte Januar.

    Der »THEO – Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur« sucht Texte von jungen Autoren. Der überregionale Literaturpreis für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 18 Jahre wird in der Kategorie Prosa in drei Altersstufen und in der Kategorie Lyrik altersunabhängig vergeben. Das Thema des Schreibwettbewerbs für 2017 lautet »Nichts«. Bewerben können sich Autoren bis Mitte Januar. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Chance Cup: Chef gespielt, doppelt gewonnen

     
    Schüler werden Chef: 410 Schüler aus Freiburg und der Region haben beim 10. Chance Cup mitgemacht. Dabei schlüpfen sie in die Rolle eines handwerklichen Unternehmers und versuchen virtuell erfolgreich Geschäfte zu machen. Das beste Team kommt aus Waldkirch. Bei Maurice und Justin (Bild) hat erst die virtuelle Kasse geklingelt, dann die reale.

    Schüler werden Chef: 410 Schüler aus Freiburg und der Region haben beim 10. Chance Cup mitgemacht. Dabei schlüpfen sie in die Rolle eines handwerklichen Unternehmers und versuchen virtuell erfolgreich Geschäfte zu machen. Das beste Team kommt aus Waldkirch. Bei Maurice und Justin (Bild) hat erst die virtuelle Kasse geklingelt, dann die reale. >> mehr

     
     
  • News

    RVF-SchülerAbo: Stressfrei mit Bus und Bahn

     
    Zum Schuljahr 2016/17 bietet der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) ein SchülerAbo für die 
RegioKarte an. Das macht vieles einfacher und spart Geld.

    Zum Schuljahr 2016/17 bietet der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) ein SchülerAbo für die RegioKarte an. Das macht vieles einfacher und spart Geld. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Ich bin Autist: Mein Leben als anderer

     
    Etwa sechs bis sieben von 1000 Menschen haben Autismus. Wahrscheinlich sogar noch mehr, die Dunkelziffer ist hoch. Doch was ist Autismus? Viele denken an Savants, Menschen mit unglaublichen geistigen Fähigkeiten. Das sind jedoch 
Ausnahmen. Philip Meihofer, 19 Jahre jung, lebt in Freiburg und hat Autismus. Mit seinem Beitrag möchte er Vorurteile über Autismus ausradieren.

    Etwa sechs bis sieben von 1000 Menschen haben Autismus. Wahrscheinlich sogar noch mehr, die Dunkelziffer ist hoch. Doch was ist Autismus? Viele denken an Savants, Menschen mit unglaublichen geistigen Fähigkeiten. Das sind jedoch Ausnahmen. Philip Meihofer, 19 Jahre jung, lebt in Freiburg und hat Autismus. Mit seinem Beitrag möchte er Vorurteile über Autismus ausradieren. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Wegwerfware Klamotten: Million im Schrank

     
    Mode und Aussehen sind ein wichtiger Teil unseres Lebens. Viele möchten gut aussehen und achten auf ihren Stil. Unsere Generation ist bekannt dafür. Dabei werden Unmengen an Klamotten gekauft und unbenutzt wieder weggeworfen. Laut Greenpeace liegen eine Million Kleidungsstücke in Deutschland ungenutzt im Schrank. Anissa Belgacem vom Schülermagazin a52 für Aachen und die Region hat erschreckende Fakten zur „Wegwerfware Klamotten“ recherchiert. Und ihre Meinung dazu: am besten selbst pimpen.

    Mode und Aussehen sind ein wichtiger Teil unseres Lebens. Viele möchten gut aussehen und achten auf ihren Stil. Unsere Generation ist bekannt dafür. Dabei werden Unmengen an Klamotten gekauft und unbenutzt wieder weggeworfen. Laut Greenpeace liegen eine Million Kleidungsstücke in Deutschland ungenutzt im Schrank. Anissa Belgacem vom Schülermagazin a52 für Aachen und die Region hat erschreckende Fakten zur „Wegwerfware Klamotten“ recherchiert. Und ihre Meinung dazu: am besten selbst pimpen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Fotoservice CEWE bildet in Eschbach aus

     
    Die Fotobücher von CEWE sind vielen ein Begriff. Was aber die wenigsten wissen: CEWE ist Europas führender Fotoservice mit 3200 Mitarbeitern in zwölf Produktionsstätten in 24 europäischen Ländern. Einer dieser Standorte ist im Gewerbepark Breisgau in Eschbach bei Freiburg. Hier werden verschiedene Ausbildungsberufe und Praktika angeboten.

    Die Fotobücher von CEWE sind vielen ein Begriff. Was aber die wenigsten wissen: CEWE ist Europas führender Fotoservice mit 3200 Mitarbeitern in zwölf Produktionsstätten in 24 europäischen Ländern. Einer dieser Standorte ist im Gewerbepark Breisgau in Eschbach bei Freiburg. Hier werden verschiedene Ausbildungsberufe und Praktika angeboten. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    f79-Magazin bietet Praktika und Workshops

     
    Alle drei Monate berichtet das Freiburger Schülermagazin f79 über spannende Themen aus Freiburg und Umgebung. Das Besondere daran: Schüler machen selbst das Heft – als Praktikanten, Workshop-Teilnehmer oder freie Mitarbeiter. Mit Hilfe von Profi-Journalisten suchen sie sich ein Thema, recherchieren dazu und schreiben ihren eigenen Artikel.

    Alle drei Monate berichtet das Freiburger Schülermagazin f79 über spannende Themen aus Freiburg und Umgebung. Das Besondere daran: Schüler machen selbst das Heft – als Praktikanten, Workshop-Teilnehmer oder freie Mitarbeiter. Mit Hilfe von Profi-Journalisten suchen sie sich ein Thema, recherchieren dazu und schreiben ihren eigenen Artikel. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Prinz Pi auf dem ZMF: Melancholie-Festspiele

     
    Viel Nachdenkliches, wenig Rapgehabe: Prinz Pi ist am Donnerstagabend im Zirkuszelt des ZMF aufgetreten. Der Rapper wusste mit ruhigen und schnellen Nummern zu überzeugen. Einmal mehr wurde klar, dass der 36-Jährige andere Werte vermittelt als die meisten seiner Genre-Kollegen. Das Publikum erfuhr unter anderem, dass der Prinz schon mal länger in der Stadt war. Und f79-Autor Anton Moser würde gerne mal ein Bier mit ihm trinken.

    Viel Nachdenkliches, wenig Rapgehabe: Prinz Pi ist am Donnerstagabend im Zirkuszelt des ZMF aufgetreten. Der Rapper wusste mit ruhigen und schnellen Nummern zu überzeugen. Einmal mehr wurde klar, dass der 36-Jährige andere Werte vermittelt als die meisten seiner Genre-Kollegen. Das Publikum erfuhr unter anderem, dass der Prinz schon mal länger in der Stadt war. Und f79-Autor Anton Moser würde gerne mal ein Bier mit ihm trinken. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Nichts sagen: die Macht der Vergangenheit

     
    Wenn zwei das gleiche Geheimnis in sich tragen: Eine Vergewaltigung haftet einem ein Leben lang an. Annette Feldmann erzählt die Geschichte von Ari, der genau das erlebt hat. Darüber sprechen kann er nicht. Doch dann kommt eine Wende in sein Leben. f79-Autorin Kim Lübke hat das Buch gelesen und sagt: Das geht tief.

    Wenn zwei das gleiche Geheimnis in sich tragen: Eine Vergewaltigung haftet einem ein Leben lang an. Annette Feldmann erzählt die Geschichte von Ari, der genau das erlebt hat. Darüber sprechen kann er nicht. Doch dann kommt eine Wende in sein Leben. f79-Autorin Kim Lübke hat das Buch gelesen und sagt: Das geht tief. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Katie Melua beim ZMF: Die Sanfte mit der Harfe

     
    Weiches Licht, gebannte Zuschauer, eine bezaubernde Stimme. Das ist Programm bei Katie Melua. So auch beim Zelt-Musik-Festival (ZMF) in Freiburg. Im Zirkuskzelt hat die georgisch-britische Sängerin am Dienstag ihre Fans erst ungeduldig gemacht – und dann in den Bann gezogen.

    Weiches Licht, gebannte Zuschauer, eine bezaubernde Stimme. Das ist Programm bei Katie Melua. So auch beim Zelt-Musik-Festival (ZMF) in Freiburg. Im Zirkuskzelt hat die georgisch-britische Sängerin am Dienstag ihre Fans erst ungeduldig gemacht – und dann in den Bann gezogen. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Dschihad Calling - vom Held zum Salafisten

     
    Bluttaten erschüttern derzeit Deutschland, Frankreich und viele andere Länder. Der Terrorismus ist allgegenwärtig. Was macht das mit jungen Leuten? Menschen, die bereit sind für den sogenannten Islamischen Staat in den Krieg zu ziehen. Christian Linker hat einen packenden Roman zu dem Thema geschrieben. Er erzählt die Geschichte des jungen Jakobs, der in den Strudel des Dschihads gerät. f79-Autor Leonard Sorg hat das Buch gelesen und ist begeistert.

    Bluttaten erschüttern derzeit Deutschland, Frankreich und viele andere Länder. Der Terrorismus ist allgegenwärtig. Was macht das mit jungen Leuten? Menschen, die bereit sind für den sogenannten Islamischen Staat in den Krieg zu ziehen. Christian Linker hat einen packenden Roman zu dem Thema geschrieben. Er erzählt die Geschichte des jungen Jakobs, der in den Strudel des Dschihads gerät. f79-Autor Leonard Sorg hat das Buch gelesen und ist begeistert. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Buchtipp: Der Tod kann mich mal!

     
    Der Tod kann mich mal, heißt das bewegende Buch von Kira Brück. Darin erzählt die Autorin von jungen Menschen, die sich nicht unterkriegen lassen. Nicht einmal von einer tödlichen Krankheit - dem Krebs. f79-Autorin Nora Heinz findet, das Buch erzählt Geschichten, von denen man sich eine dicke Scheibe abschneiden kann.

    Der Tod kann mich mal, heißt das bewegende Buch von Kira Brück. Darin erzählt die Autorin von jungen Menschen, die sich nicht unterkriegen lassen. Nicht einmal von einer tödlichen Krankheit - dem Krebs. f79-Autorin Nora Heinz findet, das Buch erzählt Geschichten, von denen man sich eine dicke Scheibe abschneiden kann. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Von der Schippe: Nathalie besiegt den Krebs

     
    Was für ein Schock: Mit 17 Jahren erfährt Nathalie Gierden (Titelbild links), dass sie Knochenkrebs hat. Die heute 19-Jährige war fast ein Jahr in Behandlung, ging durch Höhen und Tiefen – und machte dabei ihr Abitur. Heute ist die Freiburgerin geheilt. f79-Autorin Amelia Gumbert hat sie von ihrem Kampf gegen den Krebs erzählt.

    Was für ein Schock: Mit 17 Jahren erfährt Nathalie Gierden (Titelbild links), dass sie Knochenkrebs hat. Die heute 19-Jährige war fast ein Jahr in Behandlung, ging durch Höhen und Tiefen – und machte dabei ihr Abitur. Heute ist die Freiburgerin geheilt. f79-Autorin Amelia Gumbert hat sie von ihrem Kampf gegen den Krebs erzählt. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Autohaus Schmolck bildet in zwölf Bereichen aus

     
    Wer gute Leute haben möchte, muss investieren: Das Autohaus
Schmolck zeigt, wie vielseitig die Ausbildungsmöglichkeiten in der Automobilbranche sein können. 80 Auszubildende lernen hier derzeit an den drei Standorten in Emmendingen, Müllheim und Vogtsburg zwölf verschiedene Berufe. Das Ausbildungsangebot reicht vom Kraftfahrzeugmechatroniker über den Karosserie- und Fahrzeugbauer bis zu kaufmännischen Berufen wie im Groß- und Außenhandel oder den Automobilkaufmann. Ebenso werden vier duale Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Management, Handel und Controlling im Autohaus angeboten. Schmolck investiert in die Zukunft und verfolgt ein vielschichtiges Konzept, um den eigenen Ausbildungsstandard hochzuhalten.

    Wer gute Leute haben möchte, muss investieren: Das Autohaus Schmolck zeigt, wie vielseitig die Ausbildungsmöglichkeiten in der Automobilbranche sein können. 80 Auszubildende lernen hier derzeit an den drei Standorten in Emmendingen, Müllheim und Vogtsburg zwölf verschiedene Berufe. Das Ausbildungsangebot reicht vom Kraftfahrzeugmechatroniker über den Karosserie- und Fahrzeugbauer bis zu kaufmännischen Berufen wie im Groß- und Außenhandel oder den Automobilkaufmann. Ebenso werden vier duale Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Management, Handel und Controlling im Autohaus angeboten. Schmolck investiert in die Zukunft und verfolgt ein vielschichtiges Konzept, um den eigenen Ausbildungsstandard hochzuhalten. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    DHBW verbindet Theorie, Praxis und finanzielle Unabhängigkeit

     
    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) bietet mehr als 20 Bachelor-
Studiengänge mit rund 100 Studienrichtungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen an. Neben den Bachelor-Studiengängen gibt es an der DHBW auch duale Masterstudiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen.

    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) bietet mehr als 20 Bachelor- Studiengänge mit rund 100 Studienrichtungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen an. Neben den Bachelor-Studiengängen gibt es an der DHBW auch duale Masterstudiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Ludovico Einaudi beim ZMF: Meister der Vibrationen

     
    Mitten auf der Bühne steht ein Flügel. Darum herum sind Geige, Cello und E-Gitarre – aber auch ein Wasserbecken, eine Säge und ein Vogelkäfig. Kann man damit Musik machen? Das Ensemble von Ludovico Einaudi schon – es versetzte am Freitagabend ein ganzes ZMF-Zirkuszelt in Schwingung.

    Mitten auf der Bühne steht ein Flügel. Darum herum sind Geige, Cello und E-Gitarre – aber auch ein Wasserbecken, eine Säge und ein Vogelkäfig. Kann man damit Musik machen? Das Ensemble von Ludovico Einaudi schon – es versetzte am Freitagabend ein ganzes ZMF-Zirkuszelt in Schwingung. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Ausbildungs-ABC (2): Leerlaufzeiten nutzen

     
    Im Ausbildungs-ABC des f79 geben Azubis Tipps zum Berufseinstieg. In der ersten Folge berichtet Luca Keller von der Volksbank Freiburg-Zähringen über Leerlaufzeiten während der Arbeit. Kein Kunde in Sicht, nichts auf dem Schreibtisch und euer Vorgesetzter hat auch nichts mehr für euch zum Bearbeiten? Was nun? In kleineren Geschäftsstellen einer Bank kann das vorkommen. Doch es gibt immer was zu tun, sagt der angehende Finanzassistent.

    Im Ausbildungs-ABC des f79 geben Azubis Tipps zum Berufseinstieg. In der ersten Folge berichtet Luca Keller von der Volksbank Freiburg-Zähringen über Leerlaufzeiten während der Arbeit. Kein Kunde in Sicht, nichts auf dem Schreibtisch und euer Vorgesetzter hat auch nichts mehr für euch zum Bearbeiten? Was nun? In kleineren Geschäftsstellen einer Bank kann das vorkommen. Doch es gibt immer was zu tun, sagt der angehende Finanzassistent. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Urban Knitting: Das E-Werk wird bestrickt

     
    Stricken 2.0: Beim Urban Knitting werden Dinge im öffentlichen Raum bestrickt oder behäkelt. Wir zum Beispiel der Pfosten am Siegesdenkmal (Titelbild). Demnächst gibt’s die Streetart am und ums E-Werk: Freiburger Künstler bestricken beim Grande Finale des JugendKunstParkours (JKP) das Gebäude. Lisa Stürner war einer der Leiterinnen des Workshops zur Aktion. Sie erzählt f79-Redaktionsleiter Till Neumann im Interview von Bombing, Straßenbahnen und der E-Werk-Bestrickung. Beim Grande Finale des JKP steigen ab Samstag, 9. Juli, viele weitere Präsentationen.

    Stricken 2.0: Beim Urban Knitting werden Dinge im öffentlichen Raum bestrickt oder behäkelt. Wir zum Beispiel der Pfosten am Siegesdenkmal (Titelbild). Demnächst gibt’s die Streetart am und ums E-Werk: Freiburger Künstler bestricken beim Grande Finale des JugendKunstParkours (JKP) das Gebäude. Lisa Stürner war einer der Leiterinnen des Workshops zur Aktion. Sie erzählt f79-Redaktionsleiter Till Neumann im Interview von Bombing, Straßenbahnen und der E-Werk-Bestrickung. Beim Grande Finale des JKP steigen ab Samstag, 9. Juli, viele weitere Präsentationen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Junge Handwerker berichten, wie sie zum Traumberuf gekommen sind

     
    Den richtigen Beruf zu finden ist oft eine große Herausforderung. Viele Jugendliche wissen nicht, wo ihre Stärken und Interessen liegen. Daher stehen sie in der Berufsfindungsphase oft unter großem Druck. Das Handwerk möchte sie deshalb zum Nachdenken anregen. Und sie ermutigen, ihren eigenen Interessen zu folgen.

    Den richtigen Beruf zu finden ist oft eine große Herausforderung. Viele Jugendliche wissen nicht, wo ihre Stärken und Interessen liegen. Daher stehen sie in der Berufsfindungsphase oft unter großem Druck. Das Handwerk möchte sie deshalb zum Nachdenken anregen. Und sie ermutigen, ihren eigenen Interessen zu folgen. >> mehr

     
     
 

Kalender

September 2016:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
 

Schlagwörter