Drucken
  • Job & Karriere

    Lernen zu helfen: Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege

     
    Für andere da sein: Eine Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis Emmendingen ist die Basis für einen attraktiven Beruf mit Zukunft. Jedes Jahr am 1. Oktober beginnt die dreijährige Ausbildung zum oder zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in in herzöglichen Gemäuern.

    Für andere da sein: Eine Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis Emmendingen ist die Basis für einen attraktiven Beruf mit Zukunft. Jedes Jahr am 1. Oktober beginnt die dreijährige Ausbildung zum oder zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in in herzöglichen Gemäuern. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Jobmesse Gesundheit & Pflege: Gute Karrierechancen

     
    Auch im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe macht der stetig steigende Personalbedarf nicht halt. Zahlreiche Arbeitgeber suchen händeringend nach Fachkräften, daher gilt der Gesundheitsbereich seit Jahren als zukunftssicherer Arbeitsbereich.

    Auch im Bereich der Gesundheits- und Pflegeberufe macht der stetig steigende Personalbedarf nicht halt. Zahlreiche Arbeitgeber suchen händeringend nach Fachkräften, daher gilt der Gesundheitsbereich seit Jahren als zukunftssicherer Arbeitsbereich. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Praxistauglich? GSSW bietet Ausbildung und Studium zum Physiotherapeuten an

     
    Die Gesundheitsschulen Südwest GmbH (GSSW) bieten an ihren Ausbildungsstandorten in Emmendingen und Freiburg eine dreijährige Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten an. In Kooperation mit einer niederländischen Universität kann sogar ein Bachelor erworben werden.

    Die Gesundheitsschulen Südwest GmbH (GSSW) bieten an ihren Ausbildungsstandorten in Emmendingen und Freiburg eine dreijährige Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten an. In Kooperation mit einer niederländischen Universität kann sogar ein Bachelor erworben werden. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Tipps für die schriftliche Bewerbung

     
    Wie schreibe ich eine Bewerbung? Dazu gibt es so viele Ratschläge und Empfehlungen, dass viele Jugendliche die Orientierung verlieren, wenn sie die Frage zum ersten Mal im Internet recherchieren. Die Informationskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ hat vier wichtige Tipps zusammengestellt. Zwar kommt manch einer auch ohne klassisches Bewerbungsschreiben an eine Ausbildungsstelle: über Vitamin B, ein persönliches Gespräch oder ein gut gemachtes Xing-Profil.

    Wie schreibe ich eine Bewerbung? Dazu gibt es so viele Ratschläge und Empfehlungen, dass viele Jugendliche die Orientierung verlieren, wenn sie die Frage zum ersten Mal im Internet recherchieren. Die Informationskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ hat vier wichtige Tipps zusammengestellt. Zwar kommt manch einer auch ohne klassisches Bewerbungsschreiben an eine Ausbildungsstelle: über Vitamin B, ein persönliches Gespräch oder ein gut gemachtes Xing-Profil. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Dual oder schulisch? Der Unterschied der Ausbildungsarten

     
    Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung – Jugendliche treffen bei der Berufsorientierung mitunter auf ganz unterschiedliche Ausbildungsarten, deren spezielle Ausprägungen aber vielen nicht bekannt sind:

    Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung – Jugendliche treffen bei der Berufsorientierung mitunter auf ganz unterschiedliche Ausbildungsarten, deren spezielle Ausprägungen aber vielen nicht bekannt sind: >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    Freiburger Studenten und junge Leute für den bequemsten Job der Welt gesucht

     
    Am Strand faul herumliegen, mit Freunden chillen, durch Europa reisen und dafür auch noch bezahlt werden? Unvorstellbar? Nicht mit FATBOY THE ORIGINAL – denn diese suchen nach Lamzac® Markenbotschaftern und bieten Studenten und jungen Leuten einen idealen Job an, sozusagen ein bezahlter Urlaub in den Semester- bzw. Sommerferien. Bewerbungsschluss ist der 24. April 2017.

    Am Strand faul herumliegen, mit Freunden chillen, durch Europa reisen und dafür auch noch bezahlt werden? Unvorstellbar? Nicht mit FATBOY THE ORIGINAL – denn diese suchen nach Lamzac® Markenbotschaftern und bieten Studenten und jungen Leuten einen idealen Job an, sozusagen ein bezahlter Urlaub in den Semester- bzw. Sommerferien. Bewerbungsschluss ist der 24. April 2017. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    „Ein anderes Lebensgefühl:“ Johannes lernt Restaurantfachmann im Schwarzen Adler

     
    Zwischen Küche und Kunde. Johannes Luz macht eine Ausbildung zum Restaurantfachmann. Dazu lernt der 22-Jährige im Hotel-Restaurant Schwarzer Adler am Kaiserstuhl. Sein Chef Fritz Keller ist Winzer, Gastronom und Präsident des SC Freiburg. Doch Johannes interessiert sich lieber für Wein als für Fußball.

    Zwischen Küche und Kunde. Johannes Luz macht eine Ausbildung zum Restaurantfachmann. Dazu lernt der 22-Jährige im Hotel-Restaurant Schwarzer Adler am Kaiserstuhl. Sein Chef Fritz Keller ist Winzer, Gastronom und Präsident des SC Freiburg. Doch Johannes interessiert sich lieber für Wein als für Fußball. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Wege ins Soziale: Caritas bietet viele Möglichkeiten

     
    Ist die Schule geschafft, fragt sich mancher, wie es weitergeht. Dann kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), der Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Praktikum helfen. Über den Caritasverband Freiburg-Stadt lernen jedes Jahr rund 100 junge Erwachsene den sozialen Bereich näher kennen. Sie sammeln so neue Erfahrungen und orientieren sich beruflich.

    Ist die Schule geschafft, fragt sich mancher, wie es weitergeht. Dann kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), der Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Praktikum helfen. Über den Caritasverband Freiburg-Stadt lernen jedes Jahr rund 100 junge Erwachsene den sozialen Bereich näher kennen. Sie sammeln so neue Erfahrungen und orientieren sich beruflich. >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    Mehr Urlaub erleben: Action und Fun im Badeparadies Schwarzwald

     
    Fun, Action und Erlebnisse der besonderen Art findest du im GALAXY SCHWARZWALD in Titisee. 22 Hightech-Rutschen,
darunter die weltgrößte Edelstahl-Halfpipe, und viele weitere Wasserattraktionen versprechen ein einzigartiges Schwimm- und Rutschvergnügen unter Palmen – Spaßfaktor: 100 Prozent.

    Fun, Action und Erlebnisse der besonderen Art findest du im GALAXY SCHWARZWALD in Titisee. 22 Hightech-Rutschen, darunter die weltgrößte Edelstahl-Halfpipe, und viele weitere Wasserattraktionen versprechen ein einzigartiges Schwimm- und Rutschvergnügen unter Palmen – Spaßfaktor: 100 Prozent. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Frankfurter Musikmesse: Slayer-T-Shirts, Anzugträger und Dragqueens

     
    Das Frankfurter Messegelände ist aus allen Nähten geplatzt: Vergangene Woche tummelten sich dort Händler, Branchenprofis, Musiker und Musikbegeisterte aus mehr als 140 Ländern zur Frankfurter Musikmesse. F79-Autorin Christina Miklusch war zum ersten Mal da. Sie findet: ein spektakuläres Erlebnis für Groß und Klein.

    Das Frankfurter Messegelände ist aus allen Nähten geplatzt: Vergangene Woche tummelten sich dort Händler, Branchenprofis, Musiker und Musikbegeisterte aus mehr als 140 Ländern zur Frankfurter Musikmesse. F79-Autorin Christina Miklusch war zum ersten Mal da. Sie findet: ein spektakuläres Erlebnis für Groß und Klein. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Zwei Freiburger erzählen vom mühsamen Studium mit Handicap – trotz neuer Hilfen

     
    Seit März hat die Uni Freiburg einen Hilfsmittelpool für Studierende mit Handicap. Sie können dort mobile Hochleistungsgeräte ausleihen. Der fast blinde Markus Stratz hat dennoch im Studium zu kämpfen. Genau wie Rollstuhlfahrer Philipp Mackensen. Beide sagen: Nur wer Hilfe einfordert, bekommt sie. Der Weg dahin ist oft lang und schwer.

    Seit März hat die Uni Freiburg einen Hilfsmittelpool für Studierende mit Handicap. Sie können dort mobile Hochleistungsgeräte ausleihen. Der fast blinde Markus Stratz hat dennoch im Studium zu kämpfen. Genau wie Rollstuhlfahrer Philipp Mackensen. Beide sagen: Nur wer Hilfe einfordert, bekommt sie. Der Weg dahin ist oft lang und schwer. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Bei der KFZ-Mechatroniker-Ausbildung der VAG dreht sich alles um Busse, Lastwagen & Co.

     
    Schließen die Türen richtig? Sind die Scheinwerfer in Ordnung? Funktionieren die Bremsen? 65 Linienbusse sind bei den Freiburger Verkehrsbetrieben (VAG) Tag für Tag im Einsatz. Damit sie stets in Schuss sind, kümmern sich 13 Mitarbeiter um Reparatur, Wartung und Instandhaltung. Einer von ihnen ist Roman Basitta. Der 24-Jährige macht hier die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker. Sein Schwerpunkt: Nutzfahrzeuge.

    Schließen die Türen richtig? Sind die Scheinwerfer in Ordnung? Funktionieren die Bremsen? 65 Linienbusse sind bei den Freiburger Verkehrsbetrieben (VAG) Tag für Tag im Einsatz. Damit sie stets in Schuss sind, kümmern sich 13 Mitarbeiter um Reparatur, Wartung und Instandhaltung. Einer von ihnen ist Roman Basitta. Der 24-Jährige macht hier die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker. Sein Schwerpunkt: Nutzfahrzeuge. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Malen, slammen, recyceln: JugendKunstParkour startet am 28. April

     
    Kunst machen, statt Kunst lassen. Unter dem Motto »Do it – your self« geht Ende April der fünfte JugendKunstParkour (JKP) an den Start. Wer zwischen 15 und 23 Jahren jung ist, kann sich kostenfrei und unter professioneller Anleitung »kunst-kulturell« ausprobieren und die eigene Kreativität weiterentwickeln, heißt es in der Ankündigung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Kunst machen, statt Kunst lassen. Unter dem Motto »Do it – your self« geht Ende April der fünfte JugendKunstParkour (JKP) an den Start. Wer zwischen 15 und 23 Jahren jung ist, kann sich kostenfrei und unter professioneller Anleitung »kunst-kulturell« ausprobieren und die eigene Kreativität weiterentwickeln, heißt es in der Ankündigung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Freiburger Festival: Party mitten in der Stadt

     
    Zum zweiten Mal geht das Freiburger Festival in der Brauerei Ganter an den Start und lockt Musikbegeisterte mit namhaften Live-Acts.

    Zum zweiten Mal geht das Freiburger Festival in der Brauerei Ganter an den Start und lockt Musikbegeisterte mit namhaften Live-Acts. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Genetikk im Tollhaus: dicke Show, dünne Texte

     
    Die Rapper Genetikk waren am 29. März in Karlsruhe im Tollhaus. Die vermummten Saarländer präsentierten ihr Album "Fukk". f79-Autorin Sofia Lösch hat sich das vorletzte Konzert der aktuellen Tour reingezogen. Und berichtet mit gemischten Gefühlen. Gefehlt hat der "alte Shit".

    Die Rapper Genetikk waren am 29. März in Karlsruhe im Tollhaus. Die vermummten Saarländer präsentierten ihr Album "Fukk". f79-Autorin Sofia Lösch hat sich das vorletzte Konzert der aktuellen Tour reingezogen. Und berichtet mit gemischten Gefühlen. Gefehlt hat der "alte Shit". >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    „Liebe für alle, Hass für keinen“ - Beten und erklären: Saad Bajwa lebt als Muslim in Freiburg

     
    Seit dem Blutbad in Berlin ist auch Deutschland vom Terror erschüttert. Sind die Muslime dafür verantwortlich? Bedeutet der Islam Krieg? Darauf hat der gläubige Student Saad Bajwa Antworten. Er nimmt uns mit: in seinen Alltag und den einer reformierten muslimischen Gemeinde in Freiburg.

    Seit dem Blutbad in Berlin ist auch Deutschland vom Terror erschüttert. Sind die Muslime dafür verantwortlich? Bedeutet der Islam Krieg? Darauf hat der gläubige Student Saad Bajwa Antworten. Er nimmt uns mit: in seinen Alltag und den einer reformierten muslimischen Gemeinde in Freiburg. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Freiburger Jugendforum: Junge Menschen zum Mitmachen gesucht

     
    Das Programm „Demokratie leben!“ ist ein deutschlandweites Förderprogramm. Aus den sogenannten Jugendfonds werden Projekte für junge Menschen gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit finanziert, auch in Freiburg. Im f79-Interview hat die Projektkoordinatorin Larissa Schober (siehe unten) mit Isabel Barquero über die Projekte gesprochen. Aktuell sind noch 2000 Euro Fördergelder übrig. Für 2017 werden daher noch Projekte gesucht. Außerdem will das Freiburger Jugendforum größer werden und lädt alle Interessierten am 13. April zu einem Treffen ein.

    Das Programm „Demokratie leben!“ ist ein deutschlandweites Förderprogramm. Aus den sogenannten Jugendfonds werden Projekte für junge Menschen gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit finanziert, auch in Freiburg. Im f79-Interview hat die Projektkoordinatorin Larissa Schober (siehe unten) mit Isabel Barquero über die Projekte gesprochen. Aktuell sind noch 2000 Euro Fördergelder übrig. Für 2017 werden daher noch Projekte gesucht. Außerdem will das Freiburger Jugendforum größer werden und lädt alle Interessierten am 13. April zu einem Treffen ein. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Mittlere Reife – und dann? Freie Christliche Schule in Freiburg bietet moderne Möglichkeiten

     
    Die Mittlere Reife ist bald geschafft, aber wie geht’s weiter? Das hat sich wohl schon fast jeder Zehntklässler gefragt. Nicht alle können die Frage beantworten. Dabei werden die Ausbildungsplätze jetzt schon verteilt. Und die besten sind schnell vergeben. Die Freie Christliche Schule in Freiburg-Landwasser macht ein besonderes Angebot: das Profil Gestaltungs- und Medientechnik.

    Die Mittlere Reife ist bald geschafft, aber wie geht’s weiter? Das hat sich wohl schon fast jeder Zehntklässler gefragt. Nicht alle können die Frage beantworten. Dabei werden die Ausbildungsplätze jetzt schon verteilt. Und die besten sind schnell vergeben. Die Freie Christliche Schule in Freiburg-Landwasser macht ein besonderes Angebot: das Profil Gestaltungs- und Medientechnik. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Interdisziplinär und kreativ: hKDM baut Studienangebot zum Wintersemester aus

     
    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten.

    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Junge Handwerker für Fotoausstellung gesucht

     
    Die Handwerkskammer Freiburg ist auf der Suche nach geeigneten Kandidaten für ein Fotoprojekt. Sie startet deswegen einen Casting-Aufruf. Junge Handwerker und Handwerkerinnen sollen unter dem Motto „Junge Wilde, altes Handwerk“ Berufe repräsentieren und als Vorbild für andere dienen, die noch nach ihrer Berufung suchen. Im Vordergrund soll die Inspiration fürs Handwerk stehen.

    Die Handwerkskammer Freiburg ist auf der Suche nach geeigneten Kandidaten für ein Fotoprojekt. Sie startet deswegen einen Casting-Aufruf. Junge Handwerker und Handwerkerinnen sollen unter dem Motto „Junge Wilde, altes Handwerk“ Berufe repräsentieren und als Vorbild für andere dienen, die noch nach ihrer Berufung suchen. Im Vordergrund soll die Inspiration fürs Handwerk stehen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Das Auge am Himmel - Ein Freiburger verdient sein Geld mit Drohnen

     
    Immer mehr Deutsche haben eine Drohne. Ihr Einsatzgebiet ist riesig. Doch was können sie und welchen Regeln sind sie unterworfen? Damit kennt sich Felix Hosenseidl (Bild) bestens aus. Der Freiburger arbeitet als Drohnenpilot. Fürs f79 hat der 44-Jährige seinen Octocopter steigen lassen. Döner liefern kann er damit aber nicht.

    Immer mehr Deutsche haben eine Drohne. Ihr Einsatzgebiet ist riesig. Doch was können sie und welchen Regeln sind sie unterworfen? Damit kennt sich Felix Hosenseidl (Bild) bestens aus. Der Freiburger arbeitet als Drohnenpilot. Fürs f79 hat der 44-Jährige seinen Octocopter steigen lassen. Döner liefern kann er damit aber nicht. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    20-jähriger Freiburger startet Crowdfunding-Kampagne für Gedichtsammlung

     
    „Dein letzter Tag kam viel zu schnell, all die Worte die wir nie sagten, all die Wege die wir nicht gingen, all die Tage an denen wir dich brauchten, stehen im Schatten aller Worte die wir miteinander sprachen...“ Berührende Worte. Und das von einem 20-Jährigen. Der gebürtige Freiburger Fabian Eckinger verarbeitet seine Gedanken und Gefühle in Gedichten. Und nun soll aus diesen Gedichten ein Buch entstehen. Die Kosten hierfür werden durch eine Crowdfunding-Kampagne gedeckt. Dabei ist das Ziel das Buch in elektronischer sowie in gedruckter Form zu veröffentlichen, um es dann flächendeckend in den Buchhandel zu bringen.

    „Dein letzter Tag kam viel zu schnell, all die Worte die wir nie sagten, all die Wege die wir nicht gingen, all die Tage an denen wir dich brauchten, stehen im Schatten aller Worte die wir miteinander sprachen...“ Berührende Worte. Und das von einem 20-Jährigen. Der gebürtige Freiburger Fabian Eckinger verarbeitet seine Gedanken und Gefühle in Gedichten. Und nun soll aus diesen Gedichten ein Buch entstehen. Die Kosten hierfür werden durch eine Crowdfunding-Kampagne gedeckt. Dabei ist das Ziel das Buch in elektronischer sowie in gedruckter Form zu veröffentlichen, um es dann flächendeckend in den Buchhandel zu bringen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Events, Tools und Tatendrang: Karriere bei der Haufe Gruppe machen

     
    Etwas bewegen. In einer modernen Firma. Mit Perspektive. Was sich viele wünschen, ist bei Alessa, Daniel und Nicole Realität. Sie arbeiten bei der Haufe Gruppe in Freiburg. Dem f79 erzählen die drei von hilfsbereiten Kollegen, spannenden Projekten und intensiven Wochen.

    Etwas bewegen. In einer modernen Firma. Mit Perspektive. Was sich viele wünschen, ist bei Alessa, Daniel und Nicole Realität. Sie arbeiten bei der Haufe Gruppe in Freiburg. Dem f79 erzählen die drei von hilfsbereiten Kollegen, spannenden Projekten und intensiven Wochen. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Morddrohung am Handy - WhatsApp kann Angst machen, zeigt eine Schulstunde

     
    Morddrohungen, Gruppenchats, -Nachrichten von Fremden: Per WhatsApp kommen nicht nur Grinse-Smileys. Deswegen arbeitet die Freiburger Medienpädagogin Anna Beyer mit Schulklassen zu dem Nachrichten-dienst. Die 27-Jährige spricht dabei mit Schülern über die Nutzung und Risiken von WhatsApp – und zeigt, wie man sich schützen kann. Zuletzt war sie als Referentin im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) im St. Ursula Gymnasium in Freiburg. Das f79 hat sie begleitet.

    Morddrohungen, Gruppenchats, -Nachrichten von Fremden: Per WhatsApp kommen nicht nur Grinse-Smileys. Deswegen arbeitet die Freiburger Medienpädagogin Anna Beyer mit Schulklassen zu dem Nachrichten-dienst. Die 27-Jährige spricht dabei mit Schülern über die Nutzung und Risiken von WhatsApp – und zeigt, wie man sich schützen kann. Zuletzt war sie als Referentin im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) im St. Ursula Gymnasium in Freiburg. Das f79 hat sie begleitet. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Hochschulabsolventen machen mit Traineeship erste Karriereschritte

     
    Viele Firmen bieten Hochschulabsolventen statt des Direkteinstiegs ein Traineeship an. Als Trainee durchlaufen Berufseinsteiger in ein oder zwei Jahren in der Regel mehrere Abteilungen im Unternehmen. Für wen lohnt sich das? Wie erkennt man ein gutes Programm?

    Viele Firmen bieten Hochschulabsolventen statt des Direkteinstiegs ein Traineeship an. Als Trainee durchlaufen Berufseinsteiger in ein oder zwei Jahren in der Regel mehrere Abteilungen im Unternehmen. Für wen lohnt sich das? Wie erkennt man ein gutes Programm? >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    Ist Cannabis gefährlich? Zwei Freiburger erzählen von Therapie und Entspannung

     
    Im September ist Bundestagswahl. Die Legalisierung von Cannabis wird damit wieder zum Thema. Grüne und Linke sind dafür, die CDU und weitere dagegen. Wie gefährlich ist Kiffen wirklich? Die f79-Autoren Evan, Leonardo, Marc und Svenja haben sich dazu mit jungen Freiburgern unterhalten, die ganz unterschiedliche Erfahrungen mit Marihuana gemacht haben. Der THC-Forscher Bernd Fiebich sagt: „Cannabis ist unberechenbar – hat aber auch positive Wirkungen.“

    Im September ist Bundestagswahl. Die Legalisierung von Cannabis wird damit wieder zum Thema. Grüne und Linke sind dafür, die CDU und weitere dagegen. Wie gefährlich ist Kiffen wirklich? Die f79-Autoren Evan, Leonardo, Marc und Svenja haben sich dazu mit jungen Freiburgern unterhalten, die ganz unterschiedliche Erfahrungen mit Marihuana gemacht haben. Der THC-Forscher Bernd Fiebich sagt: „Cannabis ist unberechenbar – hat aber auch positive Wirkungen.“ >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    HORIZON: Plan nach dem Abi

     
    Studium oder Ausbildung? Mit dieser Frage haben viele Abiturienten nach dem Schulabschluss zu kämpfen. Auf der Bildungsmesse HORIZON kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen: Mehr als 70 Unis, Hochschulen, Unternehmen und Organisationen stehen dir bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Vor Ort sind Hochschulen aus der Regio und aus dem Ausland.


    Studium oder Ausbildung? Mit dieser Frage haben viele Abiturienten nach dem Schulabschluss zu kämpfen. Auf der Bildungsmesse HORIZON kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen: Mehr als 70 Unis, Hochschulen, Unternehmen und Organisationen stehen dir bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Vor Ort sind Hochschulen aus der Regio und aus dem Ausland.
 >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Nominiert für Berliner Festspiele: Schülertheater stellt sich der Jury

     
    Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule (FWS) Freiburg-Rieselfeld ist mit ihrer Inszenierung "das bin ich nicht" zum Theatertreffen der Jugend im Rahmen der Berliner Festspiele nominiert. Am Sonntag, 19. März, müssen die 25 Schüler vor einer Jury bestehen. Dafür wird diese Woche täglich geprobt. Die Fahrt nach Berlin wäre eine "eine großartige Zeit".

    Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule (FWS) Freiburg-Rieselfeld ist mit ihrer Inszenierung "das bin ich nicht" zum Theatertreffen der Jugend im Rahmen der Berliner Festspiele nominiert. Am Sonntag, 19. März, müssen die 25 Schüler vor einer Jury bestehen. Dafür wird diese Woche täglich geprobt. Die Fahrt nach Berlin wäre eine "eine großartige Zeit". >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    Jetzt voten für Filmwettbewerb „Wir sind Zukunft“

     
    „Azubis filmen Azubis“ – unter diesem Motto haben Auszubildende des zweiten und dritten Ausbildungsjahres der Mediengestaltung an einem Filmwettbewerb mit dem Titel „Wir sind Zukunft – europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet“ teilgenommen. Die angehenden Mediengestalter hatten die Aufgabe, Videoclips über die duale Berufsausbildung im Ausland zu drehen.

    „Azubis filmen Azubis“ – unter diesem Motto haben Auszubildende des zweiten und dritten Ausbildungsjahres der Mediengestaltung an einem Filmwettbewerb mit dem Titel „Wir sind Zukunft – europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet“ teilgenommen. Die angehenden Mediengestalter hatten die Aufgabe, Videoclips über die duale Berufsausbildung im Ausland zu drehen. >> mehr

     
     
  • News

    Culinary Arts und Fashion Design: hKDM baut Studienangebot aus

     
    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten.

    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten. >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Naturvielfalt diskutieren: Umweltkongress für Jugendliche sucht Teilnehmer

     
    Tiere und Natur – das ist deine Welt? Dann bewirb dich für den Jugendkongress Biodiversität 2017 in Osnabrück. Vom 9. bis 11. Juni befassen sich dort 150 junge Menschen mit Themen zur biologischen Vielfalt.

    Tiere und Natur – das ist deine Welt? Dann bewirb dich für den Jugendkongress Biodiversität 2017 in Osnabrück. Vom 9. bis 11. Juni befassen sich dort 150 junge Menschen mit Themen zur biologischen Vielfalt. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    The Simple Club und Daniel Jung - YouTuber geben Hunderttausenden Nachhilfe

     
    Im Unterricht nix kapiert? Keine Panik. Auf YouTube gibt’s kostenlose Nachhilfe. Die Erklärvideos von The Simple Club (Bild oben) oder Daniel Jung erreichen Hunderttausende. Für viele Schüler sind sie fester Teil der Klausurvorbereitung. Auch Freiburger Lehrer finden Lernvideos gut – aber nur als Ergänzung zum Unterricht.

    Im Unterricht nix kapiert? Keine Panik. Auf YouTube gibt’s kostenlose Nachhilfe. Die Erklärvideos von The Simple Club (Bild oben) oder Daniel Jung erreichen Hunderttausende. Für viele Schüler sind sie fester Teil der Klausurvorbereitung. Auch Freiburger Lehrer finden Lernvideos gut – aber nur als Ergänzung zum Unterricht. >> mehr

     
     
  • Schule & Projekte

    TalentAkademie sucht Schüler mit dem gewissen Etwas für Förderprogramm

     
    48 engagierten Jugendlichen aus Deutschland bietet sich in den Sommerferien eine "einzigartige Chance", teilt die TalentAkademie mit. Das bundesweite Förderzentrum Bildung & Begabung in Bonn bietet im Sommer ein kostenfreies Programm für Schüler. Die Besten der Besten sollen dabei forschen und ihre Stärken entfalten. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 5. Mai. Mitmachen können junge Menschen aller Schulformen.

    48 engagierten Jugendlichen aus Deutschland bietet sich in den Sommerferien eine "einzigartige Chance", teilt die TalentAkademie mit. Das bundesweite Förderzentrum Bildung & Begabung in Bonn bietet im Sommer ein kostenfreies Programm für Schüler. Die Besten der Besten sollen dabei forschen und ihre Stärken entfalten. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 5. Mai. Mitmachen können junge Menschen aller Schulformen. >> mehr

     
     
  • Job & Karriere

    Raus in die Welt - JugendBildungsmesse
 steigt am 18. März

     
    Du spielst mit dem Gedanken, nach dem Abitur die Welt zu erkunden und einen Abstecher ins Ausland zu machen? Dann bist du auf der JugendBildungsmesse
 (JuBi) genau richtig.

    Du spielst mit dem Gedanken, nach dem Abitur die Welt zu erkunden und einen Abstecher ins Ausland zu machen? Dann bist du auf der JugendBildungsmesse
 (JuBi) genau richtig. >> mehr

     
     
  • Sport & Freizeit

    Buch-Tipp: Tennis-Coach Günter Bresnik über Erfolg und seinen Lieblingsschüler

     
    Die Bezeichnung „Sachbuch“ soll den Leser wohl erst einmal in die Irre führen. Denn Günter Bresnik erzählt in "Die Dominic Thiem Methode" auf mehr als 200 Seiten eine beeindruckende Geschichte über unkonventionelle Trainingsmethoden, Rückschläge und Erfolge. Er schreibt auf wie es Tennis-Ass Dominic Thiem (Bild) vom achtjährigen „Bub“ zum Profisportler schaffte. Mit seiner Hilfe.

    Die Bezeichnung „Sachbuch“ soll den Leser wohl erst einmal in die Irre führen. Denn Günter Bresnik erzählt in "Die Dominic Thiem Methode" auf mehr als 200 Seiten eine beeindruckende Geschichte über unkonventionelle Trainingsmethoden, Rückschläge und Erfolge. Er schreibt auf wie es Tennis-Ass Dominic Thiem (Bild) vom achtjährigen „Bub“ zum Profisportler schaffte. Mit seiner Hilfe. >> mehr

     
     
  • Leute & Leben

    6000 Menschen an der Freiburger Tafel

     
    Würde man all die grünen Klappkisten mit Lebensmitteln übereinanderstapeln, die pro Monat von den Kühlfahrzeugen der Freiburger Tafel eingesammelt werden, wäre der Turm elfmal so hoch wie das Freiburger Münster. Und der Bedarf steigt: 800 neue Kunden strömen jährlich zum Tafelladen an der Schwarzwaldstraße, in dem ein Sack Kartoffeln nicht mehr als 20 Cent kostet. Während hier vor drei Jahren noch 270 Haushalte am Tag versorgt wurden, sind es mittlerweile 350. Insgesamt kümmert sich die Tafel momentan um 5950 Personen. Die Lage habe sich nach der Ankunft vieler Geflüchteter dennoch entspannt, weiß die Vorstandsvorsitzende Annette Theobald (63) – auch aufgrund neuer Lagerräume und längerer Öffnungszeiten.

    Würde man all die grünen Klappkisten mit Lebensmitteln übereinanderstapeln, die pro Monat von den Kühlfahrzeugen der Freiburger Tafel eingesammelt werden, wäre der Turm elfmal so hoch wie das Freiburger Münster. Und der Bedarf steigt: 800 neue Kunden strömen jährlich zum Tafelladen an der Schwarzwaldstraße, in dem ein Sack Kartoffeln nicht mehr als 20 Cent kostet. Während hier vor drei Jahren noch 270 Haushalte am Tag versorgt wurden, sind es mittlerweile 350. Insgesamt kümmert sich die Tafel momentan um 5950 Personen. Die Lage habe sich nach der Ankunft vieler Geflüchteter dennoch entspannt, weiß die Vorstandsvorsitzende Annette Theobald (63) – auch aufgrund neuer Lagerräume und längerer Öffnungszeiten. >> mehr

     
     
  • Musik & Medien

    Freiburger Ghetto: Produzent Tarantino Beatz veröffentlicht Mixtape

     
    Ein richtig hartes Pflaster ist dieses Freiburg. Wer’s nicht glaubt, kann sich auf dem Mixtape des Freiburger Produzenten Tarantino Beatz davon überzeugen. 13 Tracks mit lokalen Rappern sind auf „Metronom“, das es zum kostenlosen Download gibt. Unter anderem zu hören: Rapper Cossu, den Tarantino bei Auftritten im Vorprogramm von Bülent Ceylan begleitet (Bild).

    Ein richtig hartes Pflaster ist dieses Freiburg. Wer’s nicht glaubt, kann sich auf dem Mixtape des Freiburger Produzenten Tarantino Beatz davon überzeugen. 13 Tracks mit lokalen Rappern sind auf „Metronom“, das es zum kostenlosen Download gibt. Unter anderem zu hören: Rapper Cossu, den Tarantino bei Auftritten im Vorprogramm von Bülent Ceylan begleitet (Bild). >> mehr

     
     
  • Events & Termine

    Fasnet in Gefahr: Sicherheitskonzepte bereiten Narren sorgen – Freiburger bleiben entspannt

     
    Narri, Narro, die Fasnet geht los. Doch das Landesinnenministerium fährt den Schutz vor möglichen Terror­anschlägen hoch. Und ein Zunftpräsident sieht sogar das Aus der fünften Jahreszeit kommen. Die Freiburger hingegen nehmen es gelassen.

    Narri, Narro, die Fasnet geht los. Doch das Landesinnenministerium fährt den Schutz vor möglichen Terror­anschlägen hoch. Und ein Zunftpräsident sieht sogar das Aus der fünften Jahreszeit kommen. Die Freiburger hingegen nehmen es gelassen. >> mehr

     
     
  • News

    Leichter Freunde treffen: Freiburger entwickeln Cliq-App

     
    Freunde treffen ohne verabredet zu sein. Das möchten Vincent Franck und Antoine Broudeur möglich machen. Die 23 Jahre alten Freiburger entwickeln die App Cliq. Damit kann man weltweit kostenlos in Locations einchecken. Facebookfreunde sehen somit, wo man sich gerade befindet. Das spart nervige Warterei, sagen die zwei Studenten. Anfang März soll die kostenlose App auf dem Markt sein.

    Freunde treffen ohne verabredet zu sein. Das möchten Vincent Franck und Antoine Broudeur möglich machen. Die 23 Jahre alten Freiburger entwickeln die App Cliq. Damit kann man weltweit kostenlos in Locations einchecken. Facebookfreunde sehen somit, wo man sich gerade befindet. Das spart nervige Warterei, sagen die zwei Studenten. Anfang März soll die kostenlose App auf dem Markt sein. >> mehr

     
     
  • News

    chill & thrill: RVF-Rabatt für Schüler im Badeparadies

     
    1,5 Stunden zahlen – 3 Stunden bleiben. Wer eine RegioKarte Schüler/Azubi hat, profitiert jetzt doppelt: Von heute, 20. Februar, bis zum 31. März 2017 erhalten Schüler bei Vorlage ihrer RVF-RegioKarte die doppelte Zeit im Badeparadies Schwarzwald in Titisee: Sie bezahlen für 1,5 Stunden, können aber 3 Stunden bleiben. Die Fahrt hin zum Badeparadies Schwarzwald und zurück ist mit der RegioKarte kostenlos.

    1,5 Stunden zahlen – 3 Stunden bleiben. Wer eine RegioKarte Schüler/Azubi hat, profitiert jetzt doppelt: Von heute, 20. Februar, bis zum 31. März 2017 erhalten Schüler bei Vorlage ihrer RVF-RegioKarte die doppelte Zeit im Badeparadies Schwarzwald in Titisee: Sie bezahlen für 1,5 Stunden, können aber 3 Stunden bleiben. Die Fahrt hin zum Badeparadies Schwarzwald und zurück ist mit der RegioKarte kostenlos. >> mehr

     
     
 

Kalender

April 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
 

Schlagwörter