Drucken

Spiel & Spass

Zehn Gesetze, die niemand braucht

Die drei f79-Autoren Isabel Köck, Annette Caesar und Alex Pillo haben sich für euch zum Thema Rechtsprechung kundig gemacht und listen an dieser Stelle zehn Gesetze auf, die – zumindest auf den ersten Blick - niemand braucht.

 
 

1) In Newcastle, Wyoming, ist Sex im Kühlhaus verboten.
2) Blinde Menschen dürfen in Deutschland im Halteverbot parken.
3) In Alaska ist es in Fairbanks eine ernsthafte Straftat, wenn man einem Elch Alkohol gibt.
4) Ein Gesetz in Kalifornien besagt, dass man seinen Elefanten nicht an einem Hydranten ketten darf.
5) In Nevada sind Kamele auf Autobahnen nicht zugelassen.
6) In einem US-amerikanischen Wüstenstaat ist es Ureinwohnern erlaubt Wale zu jagen.
7) Ein britisches Gesetz von 1845: Ein Selbstmordversuch war ein Kapitalverbrechen und es wurde mit dem Tod durch Erhängen bestraft.
8) In Deutschland darf man nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des verantwortlichen Amtes in Abwasserkanälen schwimmen.
9) Keine Frau darf in einem Badeanzug irgendeinen Highway des Staates Kentucky betreten, wenn sie nicht mindestens von zwei Polizisten eskortiert wird oder mit einem Knüppel bewaffnet ist. Dieses Gesetz tritt nicht in Kraft, wenn die Frau weniger als 90 Pfund oder mehr als 200 Pfund wiegt oder es sich um ein weibliches Pferd handelt.
10) Man macht sich strafbar, wenn man in New Hampshire Margarine pink färbt.


Quellen: http://webderwunder.wordpress.com/2009/01/04/total-sinnlose-gesetze-aus-aller-welt/ + http://www.facebook.com/woxikon

 
 

Kommentar(e) (1) »

  1. wer färbt schon magarine pink???

Eigenen Kommentar schreiben:

 

Kalender

January 2018:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
 

Schlagwörter