Drucken

Schule & Projekte

Austausch in Lateinamerika: Bewerbung bei YFU bis Februar möglich

Spanisch oder Portugiesisch lernen und eine neue Kultur entdecken? Mit YFU können Schüler ein halbes oder ein ganzes Schuljahr in Lateinamerika verbringen. Bis Ende Februar nimmt die Organisation Bewerbungen für das Schuljahr 2017/18 entgegen.

 
 

Aufenthalte sind in Argentinien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Mexiko, Paraguay, Uruguay und Brasilien möglich. Dort wohnen die Teilnehmer bei einer Gastfamilie und gehen zur Schule. So können sie das Land, seine Sprache, Kultur und Natur kennenlernen.

Das Angebot richtet sich an aufgeschlossene 15- bis 18-Jährige mit Verantwortungsbewusstsein. Die Bewerber müssen noch kein Spanisch oder Portugiesisch können. Die Sprache lernen die Teilnehmer vor Ort.

YFU ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 60 Jahren weltweit Austauschprogramme organisiert. Er hat etwa 50 Partnerländer. YFU steht für „Youth for Understanding“.

Infos unter www.yfu.de.

 

Mehr dazu

 

 
 

Kommentar(e) (1) »

  1. Für eine Ausstellung benötigte Hagens noch 50 Leichen. Praktisch war, dass er schon 250 auf Vorrat hatte.

Eigenen Kommentar schreiben:

 

Kalender

April 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
 

Schlagwörter