Drucken
  • Culinary Arts und Fashion Design: hKDM baut Studienangebot aus

     
    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten.

    Für kreative Köpfe: Die staatlich anerkannte Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bietet ab dem Wintersemester sieben Bachelor-Studiengänge an. Dazu zählen etablierte Fachrichtungen wie Bildende Kunst, Design oder Populäre Musik. Auch neue Studiengänge sind im Repertoire: Wer sich für Mode interessiert, kann ab Herbst Fashion Design am Campus Berlin studieren. Rund ums Kulinarische geht’s bei Culinary Arts und Food Management. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia wird zudem zum Wintersemester der Studiengang Medienmanagement angeboten. >> mehr

     
     
  • Leichter Freunde treffen: Freiburger entwickeln Cliq-App

     
    Freunde treffen ohne verabredet zu sein. Das möchten Vincent Franck und Antoine Broudeur möglich machen. Die 23 Jahre alten Freiburger entwickeln die App Cliq. Damit kann man weltweit kostenlos in Locations einchecken. Facebookfreunde sehen somit, wo man sich gerade befindet. Das spart nervige Warterei, sagen die zwei Studenten. Anfang März soll die kostenlose App auf dem Markt sein.

    Freunde treffen ohne verabredet zu sein. Das möchten Vincent Franck und Antoine Broudeur möglich machen. Die 23 Jahre alten Freiburger entwickeln die App Cliq. Damit kann man weltweit kostenlos in Locations einchecken. Facebookfreunde sehen somit, wo man sich gerade befindet. Das spart nervige Warterei, sagen die zwei Studenten. Anfang März soll die kostenlose App auf dem Markt sein. >> mehr

     
     
  • chill & thrill: RVF-Rabatt für Schüler im Badeparadies

     
    1,5 Stunden zahlen – 3 Stunden bleiben. Wer eine RegioKarte Schüler/Azubi hat, profitiert jetzt doppelt: Von heute, 20. Februar, bis zum 31. März 2017 erhalten Schüler bei Vorlage ihrer RVF-RegioKarte die doppelte Zeit im Badeparadies Schwarzwald in Titisee: Sie bezahlen für 1,5 Stunden, können aber 3 Stunden bleiben. Die Fahrt hin zum Badeparadies Schwarzwald und zurück ist mit der RegioKarte kostenlos.

    1,5 Stunden zahlen – 3 Stunden bleiben. Wer eine RegioKarte Schüler/Azubi hat, profitiert jetzt doppelt: Von heute, 20. Februar, bis zum 31. März 2017 erhalten Schüler bei Vorlage ihrer RVF-RegioKarte die doppelte Zeit im Badeparadies Schwarzwald in Titisee: Sie bezahlen für 1,5 Stunden, können aber 3 Stunden bleiben. Die Fahrt hin zum Badeparadies Schwarzwald und zurück ist mit der RegioKarte kostenlos. >> mehr

     
     
  • Freiburger Urologen landen Hit mit Warteschleifen-Song

     
    „Wird die Gliedversteifung schwach, komm vorbei ich bin vom Fach“, tönt es den Patienten einer Freiburger Urologie momentan am Telefon entgegen. Die drei Ärzte einer Gemeinschaftspraxis im Stühlinger hatten genug von langweiligem Warteschleifen-Gedudel und haben kurzerhand ihren eigenen Song komponiert. Und der belustigt nicht nur ihre Patienten, sondern wurde auf Soundcloud bereits mehr als 650.000-mal angehört.

    „Wird die Gliedversteifung schwach, komm vorbei ich bin vom Fach“, tönt es den Patienten einer Freiburger Urologie momentan am Telefon entgegen. Die drei Ärzte einer Gemeinschaftspraxis im Stühlinger hatten genug von langweiligem Warteschleifen-Gedudel und haben kurzerhand ihren eigenen Song komponiert. Und der belustigt nicht nur ihre Patienten, sondern wurde auf Soundcloud bereits mehr als 650.000-mal angehört. >> mehr

     
     
  • Glücksmomente im Circolo: Promis sammeln Spenden für benachteiligte Kinder

     
    Nach dem Erfolg des Vorjahres war der Freiburger Weihnachts-Zirkus Circolo am 5. Januar 2017 wieder Treffpunkt für Stars und Sternchen bei der Glücksmomente Benefizveranstaltung zugunsten benachteiligter Kinder. Dazu aufgerufen hatte der Verein “Wir helfen Kindern e.V.” – eine Initiative von Alexander Bürkle und die Wilhelm Oberle-Stiftung in Kooperation mit der Stadt Freiburg und dem Circolo.

    Nach dem Erfolg des Vorjahres war der Freiburger Weihnachts-Zirkus Circolo am 5. Januar 2017 wieder Treffpunkt für Stars und Sternchen bei der Glücksmomente Benefizveranstaltung zugunsten benachteiligter Kinder. Dazu aufgerufen hatte der Verein “Wir helfen Kindern e.V.” – eine Initiative von Alexander Bürkle und die Wilhelm Oberle-Stiftung in Kooperation mit der Stadt Freiburg und dem Circolo. >> mehr

     
     
  • Amir Abrashi verlängert Vertrag beim SC Freiburg

     
    Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Amir Abrashi vorzeitig verlängert. Der defensive Mittelfeldspieler kam 2015 vom Grasshopper Club Zürich und trug bisher in 46 Pflichtspielen das Sport-Club-Trikot. Dabei erzielte der 26-jährige Nationalspieler vier Treffer. Für die albanische Nationalmannschaft war Abrashi dieses Jahr bei der Europameisterschaft am Ball.

    Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Amir Abrashi vorzeitig verlängert. Der defensive Mittelfeldspieler kam 2015 vom Grasshopper Club Zürich und trug bisher in 46 Pflichtspielen das Sport-Club-Trikot. Dabei erzielte der 26-jährige Nationalspieler vier Treffer. Für die albanische Nationalmannschaft war Abrashi dieses Jahr bei der Europameisterschaft am Ball. >> mehr

     
     
  • Mauritius on Ice: Strandplatz verwandelt sich in künstliche Eislaufbahn

     
    Urlaubsfeeling trotz winterlicher Kälte? Das geht erstmalig in Freiburg! Denn ab dem ersten Advent verwandelt sich der große Mauritius-Beach in der Wentzingerstraße 17-19 in Freiburg in eine stimmungsvolle, winterlich künstliche Eislaufbahn.

    Urlaubsfeeling trotz winterlicher Kälte? Das geht erstmalig in Freiburg! Denn ab dem ersten Advent verwandelt sich der große Mauritius-Beach in der Wentzingerstraße 17-19 in Freiburg in eine stimmungsvolle, winterlich künstliche Eislaufbahn. >> mehr

     
     
  • Heiß auf Eis: f79 verlost Gutscheine zum Schlittschuhlaufen

     
    Rutschige Bescherung: Auf den Eisbahnen in den Stadtzentren von Müllheim und Emmendingen ist wieder Schlittschuhlaufen angesagt. Das f79 verlost dazu jetzt täglich bis zum 6. Dezember Freikarten inklusive Getränkegutschein. Eine Mail genügt, um mitzumachen.

    Rutschige Bescherung: Auf den Eisbahnen in den Stadtzentren von Müllheim und Emmendingen ist wieder Schlittschuhlaufen angesagt. Das f79 verlost dazu jetzt täglich bis zum 6. Dezember Freikarten inklusive Getränkegutschein. Eine Mail genügt, um mitzumachen. >> mehr

     
     
  • Ehrliche Finder: Kinder entdecken 30.000 Euro in Gundelfingen

     
    Was ein Batzen: Sechs Kinder haben sich am heutigen Mittwochmorgen beim Polizeiposten Gundelfingen gemeldet, um eine Fundsache abzugeben. Zum Erstaunen der Beamten handelte es sich um einen Bargeldbetrag in Höhe von 30.000 Euro.

    Was ein Batzen: Sechs Kinder haben sich am heutigen Mittwochmorgen beim Polizeiposten Gundelfingen gemeldet, um eine Fundsache abzugeben. Zum Erstaunen der Beamten handelte es sich um einen Bargeldbetrag in Höhe von 30.000 Euro. >> mehr

     
     
  • Schreibwettbewerb: Mach mit und "Schäm dich!"

     
    Der CARE-Schreibwettbewerb sucht junge Talente zwischen 14 und 25 Jahren. "Schämen" können sich alle bis zum 8. Januar 2017. Die besten Beiträge werden von der Autorin Kerstin Gier ausgewählt und im Magazin "CARE affair" veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 8. Januar 2017.  

    Der CARE-Schreibwettbewerb sucht junge Talente zwischen 14 und 25 Jahren. "Schämen" können sich alle bis zum 8. Januar 2017. Die besten Beiträge werden von der Autorin Kerstin Gier ausgewählt und im Magazin "CARE affair" veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 8. Januar 2017.  >> mehr

     
     
  • Schreibwettbewerb THEO: Ran an die Stifte für "Nichts"

     
    Schreibbegeisterte aufgepasst: Bis zum 15. Januar 2017 können Schüler maximal dreiseitige Gedichte und Kurzgeschichten für den Schreibwettbewerb THEO einreichen. Mitmachen können alle Kreativen bis 18 Jahre. Das Thema zum 10. Geburtstag des „THEO – Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur“ lautet „Nichts“. Ein leeres Blatt dürfte für den ersten Platz dennoch nicht reichen.

    Schreibbegeisterte aufgepasst: Bis zum 15. Januar 2017 können Schüler maximal dreiseitige Gedichte und Kurzgeschichten für den Schreibwettbewerb THEO einreichen. Mitmachen können alle Kreativen bis 18 Jahre. Das Thema zum 10. Geburtstag des „THEO – Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur“ lautet „Nichts“. Ein leeres Blatt dürfte für den ersten Platz dennoch nicht reichen. >> mehr

     
     
  • Kostenlose Schreibwerkstatt für Schüler: Teilnehmer gesucht

     
    Jungautoren aufgepasst. Du schreibst gerne Gedichte oder andere Texte? Suchst du neue Ideen und Herausforderungen?
Du würdest gerne wissen, was andere zu deinen Texte sagen? Der Schreibwettbewerb lyrix organisiert eine kostenlose Schreibwerkstatt für Schüler ab der 6. Klasse. Die Werkstatt wird am Samstag, 5. November, von 11 bis 17 Uhr von den lyrix-Preisträgern Aaron Schmidt-Riese, Magdalena Wejwer und Laura Bärtle geleitet.

    Jungautoren aufgepasst. Du schreibst gerne Gedichte oder andere Texte? Suchst du neue Ideen und Herausforderungen? Du würdest gerne wissen, was andere zu deinen Texte sagen? Der Schreibwettbewerb lyrix organisiert eine kostenlose Schreibwerkstatt für Schüler ab der 6. Klasse. Die Werkstatt wird am Samstag, 5. November, von 11 bis 17 Uhr von den lyrix-Preisträgern Aaron Schmidt-Riese, Magdalena Wejwer und Laura Bärtle geleitet. >> mehr

     
     
  • Gründerpreis: Startup-Luft schnuppern für Schüler

     
    Wer sagt, dass man erwachsen sein muss, um ein Unternehmen zu gründen? Beim Deutschen Gründerpreis für Schüler bauen Schülerteams auf einer Online-Spielplattform ihr eigenes fiktives Unternehmen. Teilnehmen kann ab sofort jeder Schüler ab 16 Jahren.

    Wer sagt, dass man erwachsen sein muss, um ein Unternehmen zu gründen? Beim Deutschen Gründerpreis für Schüler bauen Schülerteams auf einer Online-Spielplattform ihr eigenes fiktives Unternehmen. Teilnehmen kann ab sofort jeder Schüler ab 16 Jahren. >> mehr

     
     
  • Riskant: Pokémons jagen unsere Daten

     
    Die Welt jagt Pokémons und die Pokémons unsere Daten? f79-Redaktionsleiter Till Neumann hat den Freiburger Datenschützer Richard Gertis gefragt, wie riskant das Spiel ist. Er hat große Bedenken, sagt aber: Das Spiel zu verbieten macht keinen Sinn.

    Die Welt jagt Pokémons und die Pokémons unsere Daten? f79-Redaktionsleiter Till Neumann hat den Freiburger Datenschützer Richard Gertis gefragt, wie riskant das Spiel ist. Er hat große Bedenken, sagt aber: Das Spiel zu verbieten macht keinen Sinn. >> mehr

     
     
  • THEO-Preis sucht junge Autoren

     
    Der »THEO – Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur« sucht Texte von jungen Autoren. Der überregionale Literaturpreis für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 18 Jahre wird in der Kategorie Prosa in drei Altersstufen und in der Kategorie Lyrik altersunabhängig vergeben. Das Thema des Schreibwettbewerbs für 2017 lautet »Nichts«. Bewerben können sich Autoren bis Mitte Januar.

    Der »THEO – Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur« sucht Texte von jungen Autoren. Der überregionale Literaturpreis für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 18 Jahre wird in der Kategorie Prosa in drei Altersstufen und in der Kategorie Lyrik altersunabhängig vergeben. Das Thema des Schreibwettbewerbs für 2017 lautet »Nichts«. Bewerben können sich Autoren bis Mitte Januar. >> mehr

     
     
  • RVF-SchülerAbo: Stressfrei mit Bus und Bahn

     
    Zum Schuljahr 2016/17 bietet der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) ein SchülerAbo für die 
RegioKarte an. Das macht vieles einfacher und spart Geld.

    Zum Schuljahr 2016/17 bietet der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) ein SchülerAbo für die RegioKarte an. Das macht vieles einfacher und spart Geld. >> mehr

     
     
  • EM-Umfrage: "Alle müssen auf die Bank"

     
    Auch Freiburg hat zahlreiche Bundestrainer. Das hat f79-Reporter Anton Moser bei seiner Umfrage zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich herausgefunden. Gleich mehrere Freiburger Passanten hatten fachkundige Urteile zu Jogi und seinen Jungs auf Lager. Jerôme Boateng kam überraschenderweise gar nicht gut weg.

    Auch Freiburg hat zahlreiche Bundestrainer. Das hat f79-Reporter Anton Moser bei seiner Umfrage zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich herausgefunden. Gleich mehrere Freiburger Passanten hatten fachkundige Urteile zu Jogi und seinen Jungs auf Lager. Jerôme Boateng kam überraschenderweise gar nicht gut weg. >> mehr

     
     
  • Video-Umfrage: Was bitte ist Brexit?

     
    Die Briten wollen nicht mehr in der EU sein. Grund genug für f79-Reporter Anton Moser sich in der Freiburger Innenstadt umzuhören. Was halten Sie vom Brexit? "Ich glaube, wir werden die letzten sein, die drinne bleiben", sagt ein pessimistischer Passant. Andere befürchten wirtschaftliche Nachteile. Seht selbst.

    Die Briten wollen nicht mehr in der EU sein. Grund genug für f79-Reporter Anton Moser sich in der Freiburger Innenstadt umzuhören. Was halten Sie vom Brexit? "Ich glaube, wir werden die letzten sein, die drinne bleiben", sagt ein pessimistischer Passant. Andere befürchten wirtschaftliche Nachteile. Seht selbst. >> mehr

     
     
  • Verlosung: Philipp Dittberner und Party am See

     
    In der Juni-Ausgabe verlost das Schülermagazin f79 gleich mehrere Karten. Ihr könnt freien Eintritt zum ZMF-Konzert von Philipp Dittberner (Titelbild) gewinnen - oder Karten für das Konstanzer Seenachtsfest und Seesucht Festival. Mitmachen ist kinderleicht.

    In der Juni-Ausgabe verlost das Schülermagazin f79 gleich mehrere Karten. Ihr könnt freien Eintritt zum ZMF-Konzert von Philipp Dittberner (Titelbild) gewinnen - oder Karten für das Konstanzer Seenachtsfest und Seesucht Festival. Mitmachen ist kinderleicht. >> mehr

     
     
  • Literaturbüro sucht Nachwuchsautoren: "Verschwinden"

     
    Das Literaturbüro Freiburg hat einen Schreibwettbewerb für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren zum Thema „Verschwinden“ ausgeschrieben. Zum 14. Mal sind junge Schreibende eingeladen, ihre Texte einzusenden. Noch bis Freitag, 3. Juni, können Texte eingereicht werden. Gewinner dürfen sich unter anderem auf einen Adrenalinkick freuen.

    Das Literaturbüro Freiburg hat einen Schreibwettbewerb für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren zum Thema „Verschwinden“ ausgeschrieben. Zum 14. Mal sind junge Schreibende eingeladen, ihre Texte einzusenden. Noch bis Freitag, 3. Juni, können Texte eingereicht werden. Gewinner dürfen sich unter anderem auf einen Adrenalinkick freuen. >> mehr

     
     
 

Kalender

April 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
 

Schlagwörter