Drucken
  • Freiburger Festival: Party mitten in der Stadt

     
    Zum zweiten Mal geht das Freiburger Festival in der Brauerei Ganter an den Start und lockt Musikbegeisterte mit namhaften Live-Acts.

    Zum zweiten Mal geht das Freiburger Festival in der Brauerei Ganter an den Start und lockt Musikbegeisterte mit namhaften Live-Acts. >> mehr

     
     
  • Genetikk im Tollhaus: dicke Show, dünne Texte

     
    Die Rapper Genetikk waren am 29. März in Karlsruhe im Tollhaus. Die vermummten Saarländer präsentierten ihr Album "Fukk". f79-Autorin Sofia Lösch hat sich das vorletzte Konzert der aktuellen Tour reingezogen. Und berichtet mit gemischten Gefühlen. Gefehlt hat der "alte Shit".

    Die Rapper Genetikk waren am 29. März in Karlsruhe im Tollhaus. Die vermummten Saarländer präsentierten ihr Album "Fukk". f79-Autorin Sofia Lösch hat sich das vorletzte Konzert der aktuellen Tour reingezogen. Und berichtet mit gemischten Gefühlen. Gefehlt hat der "alte Shit". >> mehr

     
     
  • Freiburger Ghetto: Produzent Tarantino Beatz veröffentlicht Mixtape

     
    Ein richtig hartes Pflaster ist dieses Freiburg. Wer’s nicht glaubt, kann sich auf dem Mixtape des Freiburger Produzenten Tarantino Beatz davon überzeugen. 13 Tracks mit lokalen Rappern sind auf „Metronom“, das es zum kostenlosen Download gibt. Unter anderem zu hören: Rapper Cossu, den Tarantino bei Auftritten im Vorprogramm von Bülent Ceylan begleitet (Bild).

    Ein richtig hartes Pflaster ist dieses Freiburg. Wer’s nicht glaubt, kann sich auf dem Mixtape des Freiburger Produzenten Tarantino Beatz davon überzeugen. 13 Tracks mit lokalen Rappern sind auf „Metronom“, das es zum kostenlosen Download gibt. Unter anderem zu hören: Rapper Cossu, den Tarantino bei Auftritten im Vorprogramm von Bülent Ceylan begleitet (Bild). >> mehr

     
     
  • Buch-Tipp: Felsenmond - Fünf Mädchen im Jemen

     
    „Felsenmond“ erzählt die Geschichten von fünf Mädchen im Jemen, die ihrer gesellschaftlichen Rolle als junge Frauen gerecht werden müssen. In dem von Religion und Tradition geprägten Land bedeutet das, sich den Bedürfnissen der Familie zu fügen. Doch im Geheimen streben die Fünf nach persönlicher Unabhängigkeit und kommen so in einen inneren Kampf mit sich selbst. f79-Autorin Svenja Woitt hat den Roman gelesen und findet, er gibt einen glaubhaften, emotionalen Einblick in die Lebenswelt junger Jemenitinnen.

    „Felsenmond“ erzählt die Geschichten von fünf Mädchen im Jemen, die ihrer gesellschaftlichen Rolle als junge Frauen gerecht werden müssen. In dem von Religion und Tradition geprägten Land bedeutet das, sich den Bedürfnissen der Familie zu fügen. Doch im Geheimen streben die Fünf nach persönlicher Unabhängigkeit und kommen so in einen inneren Kampf mit sich selbst. f79-Autorin Svenja Woitt hat den Roman gelesen und findet, er gibt einen glaubhaften, emotionalen Einblick in die Lebenswelt junger Jemenitinnen. >> mehr

     
     
  • Zwischen Rihanna und Nicki Minaj: Australiens Pop-Rap-Sängerin Tkay Maidza

     
    TKAY heißt das erste Album der Rapperin und Sängerin Tkay Maidza, das die Australierin am 20. Januar veröffentlicht hat. Als „biggest rising star" feiert sie beispielsweise der Rapper Killer Mike, der auch auf der Single „Carry On“ vertreten ist. Den Durchbruch könnte sie tatsächlich schaffen - wenn sie den jugendlichen Unfug hinter sich lässt.

    TKAY heißt das erste Album der Rapperin und Sängerin Tkay Maidza, das die Australierin am 20. Januar veröffentlicht hat. Als „biggest rising star" feiert sie beispielsweise der Rapper Killer Mike, der auch auf der Single „Carry On“ vertreten ist. Den Durchbruch könnte sie tatsächlich schaffen - wenn sie den jugendlichen Unfug hinter sich lässt. >> mehr

     
     
  • K.I.Z. in Freiburg: Weltuntergang und ein Panzer

     
    Provokant, provokanter, K.I.Z.. Die Rapper aus Berlin haben am Samstag in der Sick Arena in Freiburg gerockt. Mit einem Bühnenbild im Militär-Style und Maschinenpistolen schafften sie eine beißend-ironische Atmosphäre. Das passt zu ihrem Album "Hurra die Welt geht unter".  f79-Autorin Sofia Lösch war ganz vorne dabei.

    Provokant, provokanter, K.I.Z.. Die Rapper aus Berlin haben am Samstag in der Sick Arena in Freiburg gerockt. Mit einem Bühnenbild im Militär-Style und Maschinenpistolen schafften sie eine beißend-ironische Atmosphäre. Das passt zu ihrem Album "Hurra die Welt geht unter". f79-Autorin Sofia Lösch war ganz vorne dabei. >> mehr

     
     
  • Hurra die Welt geht unter: K.I.Z. bringen Live-Album und treten in Freiburg auf

     
    Die sympathischen Diktatoren von K.I.Z. haben das Live-Album "Hurra die Welt geht unter" veröffentlicht. f79-Autorin Sofia Lösch hat sich die Scheibe angehört. Die Rapper zeigen am Samstag, 14. Januar, in Freiburg, was sie live so drauf haben.

    Die sympathischen Diktatoren von K.I.Z. haben das Live-Album "Hurra die Welt geht unter" veröffentlicht. f79-Autorin Sofia Lösch hat sich die Scheibe angehört. Die Rapper zeigen am Samstag, 14. Januar, in Freiburg, was sie live so drauf haben. >> mehr

     
     
  • f79-Verlosung: Rapper Afrob kommt ins Jazzhaus

     
    Zwei Jahre nachdem Afrob sich mit "Push" zurückgemeldet hat, ist der Rapper wieder auf Albumlänge zu hören: Mutterschiff heißt die LP, mit der der Wahl-Hamburger mit Stuttgart-Vergangenheit seine musikalische Reise fortsetzt. Die Raumschiff-Assoziation ist dabei durchaus gewollt. Was das bedeutet, will Afrob am 22. Februar im Jazzhaus Freiburg zeigen. Das f79 verlost 3x2 Tickets dafür.

    Zwei Jahre nachdem Afrob sich mit "Push" zurückgemeldet hat, ist der Rapper wieder auf Albumlänge zu hören: Mutterschiff heißt die LP, mit der der Wahl-Hamburger mit Stuttgart-Vergangenheit seine musikalische Reise fortsetzt. Die Raumschiff-Assoziation ist dabei durchaus gewollt. Was das bedeutet, will Afrob am 22. Februar im Jazzhaus Freiburg zeigen. Das f79 verlost 3x2 Tickets dafür. >> mehr

     
     
  • Metallica: Laut, hart und endlich wieder zurück

     
    “Hardwired... to Self-Destruct” ist ein Album, an dem man im Bereich der härteren Musik nicht vorbeikommt. Auf dem ersten Album seit acht Jahren zeigen Metallica, was sie nach 35 Jahren Bandbestehen noch können. Sogar gleich doppelt.

    “Hardwired... to Self-Destruct” ist ein Album, an dem man im Bereich der härteren Musik nicht vorbeikommt. Auf dem ersten Album seit acht Jahren zeigen Metallica, was sie nach 35 Jahren Bandbestehen noch können. Sogar gleich doppelt. >> mehr

     
     
  • Jung, laut, hungrig: Fünf Freiburger Nachwuchsbands wollen hoch hinaus

     
    Viele Stile, ein Ziel: Fünf junge Bands aus Freiburg und der Umgebung nehmen aktuell am Förderprogramm Band-Paten(t) teil. Seit März bekommen sie Workshops angeboten und kriegen Tipps ihrer Patenbands, zu denen Größen wie die Freiburger Funkband Fatcat gehören. Das Projekt kennt am Ende nur Gewinner: Alle Musiker rocken am 15. Januar beim Abschlusskonzert das Jazzhaus. f79-Autorin Lisa Hörig hat die Gruppen im Vorfeld unter die Lupe genommen.

    Viele Stile, ein Ziel: Fünf junge Bands aus Freiburg und der Umgebung nehmen aktuell am Förderprogramm Band-Paten(t) teil. Seit März bekommen sie Workshops angeboten und kriegen Tipps ihrer Patenbands, zu denen Größen wie die Freiburger Funkband Fatcat gehören. Das Projekt kennt am Ende nur Gewinner: Alle Musiker rocken am 15. Januar beim Abschlusskonzert das Jazzhaus. f79-Autorin Lisa Hörig hat die Gruppen im Vorfeld unter die Lupe genommen. >> mehr

     
     
  • Neue Platte: Alicia Keys ist "Here"

     
    Starke Frau mit klarer Meinung: Das ist Alicia Keys. Auf ihrem ersten Album seit sieben Jahren wirkt die Soul- und R&B-Sängerin als habe sie sich selbst akzeptiert. Die Platte "Here" kritisiert den gesellschatlichen Druck auf Frauen. Auch privat beschäftigt die New Yorkerin das Thema: Erst kürzlich veröffentlichte sie den Essay „Time to uncover“ in dem sie dazu aufruft, zu sich selbst zu stehen.

    Starke Frau mit klarer Meinung: Das ist Alicia Keys. Auf ihrem ersten Album seit sieben Jahren wirkt die Soul- und R&B-Sängerin als habe sie sich selbst akzeptiert. Die Platte "Here" kritisiert den gesellschatlichen Druck auf Frauen. Auch privat beschäftigt die New Yorkerin das Thema: Erst kürzlich veröffentlichte sie den Essay „Time to uncover“ in dem sie dazu aufruft, zu sich selbst zu stehen. >> mehr

     
     
  • Hendrix trifft Metallica: “Fire!” von Goldsmith

     
    Wer von den früheren Metallica-­Songs begeistert ist und Jimi Hendrix’ Gitarrenkünste liebt, dem sei das neue Album der Freiburger Band „Goldsmith” ans Herz gelegt. Der Titel­song „Fire!” überzeugt mit unglaublicher Energie – spürbar durch die Kombination von druckvollem Gesang und Gitarrensolo.

    Wer von den früheren Metallica-­Songs begeistert ist und Jimi Hendrix’ Gitarrenkünste liebt, dem sei das neue Album der Freiburger Band „Goldsmith” ans Herz gelegt. Der Titel­song „Fire!” überzeugt mit unglaublicher Energie – spürbar durch die Kombination von druckvollem Gesang und Gitarrensolo. >> mehr

     
     
  • Freiburger Jungunternehmer schafft Proberäume für 70 Bands

     
    Ein 34-Jähriger schafft, was das Rathaus nicht hinbekommt: Der Freiburger Hobbymusiker Michael Simon findet ungenutzte Flächen, richtet sie als Proberaum her und vermietet sie an Bands. 70 Gruppen kommen mittlerweile in seinen Räumen unter. Jazz- und Rockschulen-Chef Christian Pertschy ist voll des Lobes.

    Ein 34-Jähriger schafft, was das Rathaus nicht hinbekommt: Der Freiburger Hobbymusiker Michael Simon findet ungenutzte Flächen, richtet sie als Proberaum her und vermietet sie an Bands. 70 Gruppen kommen mittlerweile in seinen Räumen unter. Jazz- und Rockschulen-Chef Christian Pertschy ist voll des Lobes. >> mehr

     
     
  • Klick-Queen: Maren Vivien ist Freiburgs YouTube-Star

     
    Die Studentin Maren Vivien Haase begeistert mit ihren Videos immer mehr Fans. Mittlerweile zählt die 23-jährige Blondine knapp über 34.000 Abonnenten und hat mehr als eine Million Klicks. Die Themen, über die sie spricht: Beauty-Tipps, Buch- und Serienvorstellungen, Selbst-Experimente und private Geschichten.

    Die Studentin Maren Vivien Haase begeistert mit ihren Videos immer mehr Fans. Mittlerweile zählt die 23-jährige Blondine knapp über 34.000 Abonnenten und hat mehr als eine Million Klicks. Die Themen, über die sie spricht: Beauty-Tipps, Buch- und Serienvorstellungen, Selbst-Experimente und private Geschichten. >> mehr

     
     
  • Beginner-Comeback nach 13 Jahren: „Was los, Digga, ahnma’!“

     
    „Ich komm’ mit großem Herz und Pauken und Trompeten.“ Da hat Rapper Jan Delay aka Eizi Eiz völlig recht. Das neue Beginner-Album „Advanced Chemestry“ kommt wie ein Paukenschlag. Wer hätte erwartet, dass die drei Beginner nach 13 Jahren noch ein Album produzieren? Wie gut das ist, zeigen sie am Sonntag, 27. November, live in der Rothausarena Freiburg. f79-Autorin Sofia Lösch hat sich das Album angehört.

    „Ich komm’ mit großem Herz und Pauken und Trompeten.“ Da hat Rapper Jan Delay aka Eizi Eiz völlig recht. Das neue Beginner-Album „Advanced Chemestry“ kommt wie ein Paukenschlag. Wer hätte erwartet, dass die drei Beginner nach 13 Jahren noch ein Album produzieren? Wie gut das ist, zeigen sie am Sonntag, 27. November, live in der Rothausarena Freiburg. f79-Autorin Sofia Lösch hat sich das Album angehört. >> mehr

     
     
  • Rapduo 257ers über Schule, Stress und Mathe

     
    Anfang Juli hat das Rapduo 257ers (Mike und Shneezin) ein neues Album auf den Markt gebracht. Mikrokosmos eroberte im Sturm die Chartspitze. Im Interview mit f79-Autor Leonard Sorg erzählen die 28- und 30-jährigen Essener von Stress, Latein und einem neuen Schulfach.

    Anfang Juli hat das Rapduo 257ers (Mike und Shneezin) ein neues Album auf den Markt gebracht. Mikrokosmos eroberte im Sturm die Chartspitze. Im Interview mit f79-Autor Leonard Sorg erzählen die 28- und 30-jährigen Essener von Stress, Latein und einem neuen Schulfach. >> mehr

     
     
  • Buchtipp: Noch nicht erfundene Wörter

     
    „Noch nicht erfundene Wörter“ ist das neuste Nachschlagewerk von A. Gundlach. Das kleine Wörterbuch ist Anfang Mai 2016 im Langenscheidt Verlag erschienen. Es behandelt kuriose Wortneuschöpfungen und Interpretationen, die noch nicht den Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch geschafft haben. f79-Autor Luca Lorenz ist begeistert. Er hat die Top- und Flopliste der Wortschöpfungen zusammengestellt.

    „Noch nicht erfundene Wörter“ ist das neuste Nachschlagewerk von A. Gundlach. Das kleine Wörterbuch ist Anfang Mai 2016 im Langenscheidt Verlag erschienen. Es behandelt kuriose Wortneuschöpfungen und Interpretationen, die noch nicht den Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch geschafft haben. f79-Autor Luca Lorenz ist begeistert. Er hat die Top- und Flopliste der Wortschöpfungen zusammengestellt. >> mehr

     
     
  • Prinz Pi auf dem ZMF: Melancholie-Festspiele

     
    Viel Nachdenkliches, wenig Rapgehabe: Prinz Pi ist am Donnerstagabend im Zirkuszelt des ZMF aufgetreten. Der Rapper wusste mit ruhigen und schnellen Nummern zu überzeugen. Einmal mehr wurde klar, dass der 36-Jährige andere Werte vermittelt als die meisten seiner Genre-Kollegen. Das Publikum erfuhr unter anderem, dass der Prinz schon mal länger in der Stadt war. Und f79-Autor Anton Moser würde gerne mal ein Bier mit ihm trinken.

    Viel Nachdenkliches, wenig Rapgehabe: Prinz Pi ist am Donnerstagabend im Zirkuszelt des ZMF aufgetreten. Der Rapper wusste mit ruhigen und schnellen Nummern zu überzeugen. Einmal mehr wurde klar, dass der 36-Jährige andere Werte vermittelt als die meisten seiner Genre-Kollegen. Das Publikum erfuhr unter anderem, dass der Prinz schon mal länger in der Stadt war. Und f79-Autor Anton Moser würde gerne mal ein Bier mit ihm trinken. >> mehr

     
     
  • Nichts sagen: die Macht der Vergangenheit

     
    Wenn zwei das gleiche Geheimnis in sich tragen: Eine Vergewaltigung haftet einem ein Leben lang an. Annette Feldmann erzählt die Geschichte von Ari, der genau das erlebt hat. Darüber sprechen kann er nicht. Doch dann kommt eine Wende in sein Leben. f79-Autorin Kim Lübke hat das Buch gelesen und sagt: Das geht tief.

    Wenn zwei das gleiche Geheimnis in sich tragen: Eine Vergewaltigung haftet einem ein Leben lang an. Annette Feldmann erzählt die Geschichte von Ari, der genau das erlebt hat. Darüber sprechen kann er nicht. Doch dann kommt eine Wende in sein Leben. f79-Autorin Kim Lübke hat das Buch gelesen und sagt: Das geht tief. >> mehr

     
     
  • Katie Melua beim ZMF: Die Sanfte mit der Harfe

     
    Weiches Licht, gebannte Zuschauer, eine bezaubernde Stimme. Das ist Programm bei Katie Melua. So auch beim Zelt-Musik-Festival (ZMF) in Freiburg. Im Zirkuskzelt hat die georgisch-britische Sängerin am Dienstag ihre Fans erst ungeduldig gemacht – und dann in den Bann gezogen.

    Weiches Licht, gebannte Zuschauer, eine bezaubernde Stimme. Das ist Programm bei Katie Melua. So auch beim Zelt-Musik-Festival (ZMF) in Freiburg. Im Zirkuskzelt hat die georgisch-britische Sängerin am Dienstag ihre Fans erst ungeduldig gemacht – und dann in den Bann gezogen. >> mehr

     
     
 

Kalender

April 2017:

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
 

Schlagwörter